·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·
·  A  · ·  B  · ·  C  · ·  D  · ·  E  · ·  F  · ·  F  · ·  H  ·
·  I  · ·  J  · ·  K  · ·  L  · ·  M  · ·  N  · ·  O  · ·  P  ·
·  Q  · ·  R  · ·  S  · ·  T  · ·  U  · ·  V  · ·  W  · ·  XYZ  ·

Ablagerungsscheibe

Die kritische Grenze einer Subraum-Kompression, ein Phänomen, das die Besatzung der U.S.S. Defiant im Jahr 2374 untersucht.

Das winzige Raumschiff (DS9)

Acetylcholin

Biochemische Substanz, die als Neurotransmitter fungiert und elektrische Impulse auf Kohlenstoffbasis zwischen den Nervenzellen von Lebewesen erzeugt. Spock führt einen Acetylcholin-Test bei der riesigen Amöbe durch, die im Jahr 2268 das Sonnensystem Gamma 7A zerstört.

Das Loch im Weltraum (DKS)

Adrenalin

Anregend wirkende Substanz, die auf dem anthropoiden Hormon Epinephrin basiert. In der frühren postatomaren Phase wird Adrenalin gegen Strahlenkrankheiten verwendet. An Bord der U.S.S Enterprise setzt Dr. McCoy es ein, um Mitglieder der Besatzung zu heilen, bei denen es aufgrund von Strahlung zu rapider Alterung kommt.

Wie schnell die Zeit vergeht (DKS)

AE

AE entspricht der Abkürzung für "Astronomische Einheit". Eine AE entspricht der Entfernung von 150 Millionen Kilometer; die durchschnittliche Entfernung zwischen der Erde und der Sonne. Der Durchmesser der V`Ger-Wolke beträgt 82 AE beziehungsweise 12.300.000.000 Kilometer.

Star Trek: Der Film

Agrobiologie

Agrabiologie-Expeditionen studieren das Leben in einer bestimmten Region. Im Jahr 2371 wird eine in den Janitza-Bergen auf Bajor von Botanikern und Biologen durchgeführt.

Das Haus des Quark (DS9)

Albright-Salzman-Syndrom

Seltene neurologische Krankheit. Die in der medizinischen Datenbank der Sternenflotte beschriebenen Symptome sind unter anderem Schwindelgefühl und Doppelsehen. Den letzten bekannten Fall gibt es Ende des 22. Jahrhunderts. Im Jahr 2375 hält Seven of Nine ihre sensorische Aphasie für Symptome dieser Krankheit.

Zeitschiff Relativity (VOY)

Alizin

Medikament welches in der Föderation im 24. Jahrhundert eingesetzt wird.

Charakterelemente (VOY)

Altairianische Enzephalitis

Diese Krankheit im 24. Jahrhundert wird von einem Virus hervorgerufen. Dieser befällt Hirngewebe und sorgt dafür, das seine eigene DNS mit dem des Wirtskörpers verschmilzt. Die Krankheit kann jahrelang ruhen. Zu den Symptomen zählt: hohes Fieber, Synapsenlähmung, Gedächtnisverlust und Koma. In der virtuellen Realität, die Barash auf Alpha Onias III schafft, erfährt Commander William T. Riker, dass er an dieser Krankheit leidet.

Gedächtnisverlust (DNJ)

Altphilosophien

Standartlehrfach an der Sternenflotten-Akademie im 24. Jahrhundert. Während seiner Kadettenjahre hat der vor allem wissenschaftlich interessierte Wesley Crusher damit erhebliche Probleme.

Odan, der Sonderbotschafter (DNJ)

Ambizin

In der Föderation im 24. Jahrhundert verwendetes Betäubungsmittel, das zur Bewusstlosigkeit führt. Lieutenant Tom Paris verabreicht der Betrügerin Dala aus dem Delta-Quadranten eine Dosis, um sie an der Flucht zu hindern. Von den Auswirkungen erholen sich die Betroffenen nur sehr langsam.

Lebe flott und in Frieden (VOY)

Anchilles-Fieber

Bösartige Krankheit, die im Jahr 2364 Styris IV heimsucht, Sie breitet sich schnell aus und kann zu einer Epidemie werden, die Millionen von Opfern einen qualvollen Tod beschert.

Der Ehrenkodex (DNJ)

Anetrizin

Mit dem Hypospray im 24. Jahrhundert verabreichtes Narkotikum. 20 mg sind nötig, um Seven of Nine Kranialnerven zu betäuben.

Die Gabe (VOY)

Animazin

Anregungsmittel, welches die Besatzung der U.S.S. Voyager zum Schutz vor Wesen nimmt, die in ihre Träume eindringen.

Wache Momente (VOY)

Aphasie

Bezeichnung für Störungen im Sprachzentrum des Gehirns und den dadurch verursachten Verlust der Spracherkennung. Im Jahr 2369 breitet sich ein Virus an Bord der Raumstation Deep Space Nine aus, was dazu führt, dass die Betroffnen sich nicht untereinander verständlich machen können.

Babel (DS9)

Aphasie-Virus

Der Wissenschaftler Dekon Elig entwickelt diesen Virus irgendwann im 24. Jahrhundert, um ihn als Waffe der Bajoraner gegen die Cardassianer einzusetzen. Der Virus breitet sich in Nahrung und der Luft aus, infiziert zuerst die Schläferlappen des Gehirns und verursacht dort Störungen der Spracherkennung. Wenn eine rechtzeitige Behandlung unterbleibt, breitet sich die anschließende Infektion auf das Nervensystem aus, was zu Koma und letztlich zum Tod führt.

Babel (DS9)

Archäologie

Zweig der Wissenschaft, der zur Erforschung vergangener Zivilisationen dient. Relikte von Gräbern, Ruinen Werkzeugen und anderen aus der Vergangenheit stammenden Dingen dienen dazu, sich ein Bild längst vergangener Zivilisationen zu machen. Seit seiner Studentenzeit an der Sternenflotten-Akademie befasst sich Captain Jean-Luc Picard mit den Iconianern.

Die Iconia-Sonden (DNJ)

Aritheanische Grippe

Das MHN der U.S.S. Voyager testet Lieutenant Hargrove im Jahr 2371 auf diese Virusinfektion.

Das Nadelöhr (VOY)

Arithrazin

Medikament, das Föderations-Angehörige im 24. Jahrhundert gegen Theta-Strahlung bekommen.

Die Omega-Direktive (VOY)

Asinolyathin

Dieses Schmerzmittel, welches im 24. Jahrhundert mit dem Hypospray verabreicht wird, wird oft bei Kontamination durch Strahlung verwendet.

Der Visionär (DS9)

Asporanin

Eine von vier Komponenten in der Nukleotidmarkersequenz, mit der Dr. Bashir die im Labor entwickelte Krankheit heilen kann, die Odo und die Gründer im Jahr 2375 befällt.

Extreme Maßnahmen (DS9)

Astralwirbel

Extrem heißer Plasmaenergiefluss, der willkürlich aus miteinander verbundenen Schichten von Raum und Subraum auftaucht. Im Jahr 2373 wird eine Raumstation der Vostigye von einem solchen Wirbel heimgesucht.

Das wirkliche Leben (VOY)

Astrometrie

Bezeichnung für Daten, mit deren Hilfe die Entfernungen zwischen Himmelskörpern und Raumphänomenen errechnet und ausgewertet werden. Auf der U.S.S. Voyager wird im astrometrischen Labor Borg-Technologie benutzt, um grafische Darstellungen für die Stellare Kartografie zu erzeugen.

Flaschenpost (VOY)

Atemkrankheiten von Cygnia

Medizin-Fachbuch der Computerbibliothek an Bord der U.S.S. Enterprise. Im Jahr 2268 benutzt Schwester Christine Chapel es bei dem Versuch, Fähnrich Garrovick zur Nahrungsaufnahme zu bewegen.

Tödliche Wolken (DKS)

Autonome Reaktionsanalyse

Methode medizinischer Art im 24. Jahrhundert, um festzustellen, ob eine Person lügt, kurz ARA genannt.

Die Augen des Toten (VOY)

Axonol

Narkotikum, das die U.S.S. Prometheus geladen hat, als sie von den Romulanern entführt wird.

Flaschenpost (VOY)

Zum Seitenanfang