·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·
·  A  · ·  B  · ·  C  · ·  D  · ·  E  · ·  F  · ·  G  · ·  H  ·
·  I  · ·  J  · ·  K  · ·  K  · ·  M  · ·  N  · ·  O  · ·  P  ·
·  Q  · ·  R  · ·  S  · ·  T  · ·  U  · ·  V  · ·  W  · ·  XYZ  ·

B`Zal

Einfacher Ferengi-Übermittlungscode, ähnliche dem irdischen Morsecode. Der Ferengi-Code besteht allerdings aus Lichtmustern. DaiMon Bok drohte im Jahr 2370 Captain Jean-Luc Picard mithilfe dieses Codes.

Boks Vergeltung (DNJ)

Bajoranischer Kommunikator

Diese Geräte werden bei der Kommunikation zwischen Bajoraner oder mit Raumschiffen verwendet. Wie der Sternenflotten-Kommunikator des 24. Jahrhunderts wird er als Abzeichen getragen.

Der Abgesandte, 1. und 2. Teil (DS9)

Baristatischer Filter

Gerätekomponente, die Schmutzpartikel aus der Luft entfernt. Sie wird zum Beispiel im 24. Jahrhundert auf Targa IV verwendet.

Eine echte "Q" (DNJ)

Baryonen-Säuberung

Teil einer gefährlichen Prozedur, die Raumschiffe der Föderation im 24. Jahrhundert von einer Baryonen-Kontamination befreit. Während dieser Säuberung darf sich kein organisches Leben in der Nähe befinden.

In der Hand von Terroristen (DNJ)

Beta Vier

Das Ereignisniveau dieses Energiegitters auf der U.S.S. Voyager sinkt, als eine bioneurale Gel-Masse Fehlfunktionen entwickelt. Die sich ergebenden Fluktuationen im Energiefluss führen dazu, dass zwei Gestalten aus Captains Kathryn Janeways Holoroman-Programm "Lambda Eins" verschwinden.

Erfahrungswerte (VOY)

Beta-5-Computer

Felix Seven Rock benutzt diesen Computer während seines Einsatzes auf der Erde in den sechziger Jahren des 23. Jahrhunderts, obwohl er die Überheblichkeit dieser Maschine nicht mag.

Ein Planet, genannt Erde (DKS)

Betäubungsstock

Von Angehörigen der Koalition auf Turkana IV wird dieser elektrisch geladener Stock in den sechziger Jahren des 24. Jahrhunderts benutzt. Commander William T. Riker rettet Ishara Yar, als sie mit einem solchen Stock niedergeschlagen wird.

Die Rettungsoperation (DNJ)

Bilderfasser

Oberbegriff für Apparaturen, die Bilder festhalten können, vergleichbar mit den Kameras oder optischen Scannern des 20. Jahrhunderts auf der Erde.

Die Ermittlung (DS9)

Bilderzeuger

Bezeichnung für einen Bildschirm in der schwarz-weißen Umgebung des Holoprogramms von Captain Proton.

Chaoticas Braut (VOY)

Bilderzeugungsdioden

Untersystem im Neurokortikalsonden. Dr. Bashir und die Freunde von Sarina rekalibrieren einige dieser Sonden und können ihr bei ihrer Heilung helfen.

Sarina (DS9)

Bilderzeugungsmatrix

Komponente der Holodeck-Technologie, die im 24. Jahrhundert als Kodierer bzw. Dekodierer verwendet wird. Die meisten dieser Holodeck-Technologien haben zwei davon.

Helden und Dämonen (VOY)

Bild-Logbuch

Automatisch erstellte Liste, der von Teleskopen und anderen Bilderfassern gesammelten Bildern. Als die Argus-Phalanx eine Fehlfunktion erleidet, findet die Besatzung der U.S.S. Enterprise-D anhand der Logbücher die Fehlerquelle.

Parallelen (DNJ)

Bildpuffer

Speicher in einer holographischen Kamera in der geschossene Fotos aufbewahrt werden können.

Verborgene Bilder (VOY)

Bildscanner

Komponente bei Transportern von Raumschiffen der Föderation im 24. Jahrhundert, die vierfach vorhanden ist. Sie erzeugt Aufzeichnungen auf Molekularebene des zu transportierbaren Objektes. Dieses garantiert eine Genauigkeit bei der Rematerialisierung.

Todesangst beim Beamen (DNJ)

Bildschirm

Bezeichnung für die Anzeigeschirme auf Raumschiffen, die vom Desktop-Bildschirm bis hin zum Hauptschirm auf der Brücke reicht. Primitive Ausführungen dieser Geräte gibt bereits seit den 50. Jahren des 20. Jahrhunderts auf der Erde.

Die Spitze des Eisbergs (DKS)

Biochips

In jeder Borg-Drohne des 24. Jahrhunderts sind solche Chips enthalten. Die Aufgabe dieser Chips besteht darin, die synthetischen und organischen Elemente zu einem funktionierenden Organismus zu verbinden. Sind sie erst einmal integriert, werden sie zum Überleben des Organismus zwingend benötigt.

Ich bin Hugh (DNJ)

Biodämpfer

Gerät, das bioelektrische Signale versteckt. Magnus und Erin Hansen erfinden es im 24. Jahrhundert, um sich auf Borg-Raumschiffen zu tarnen. Später adaptiert Captain Kathryn Janeway ein solches Gerät für einen ähnlichen Zweck.

Das ungewisse Dunkel 1. und 2. Teil (VOY)

Bioelektrische Mikrofaser

Bestandteil der Neuralmustertransfer-Technologie der Ilari. Im Jahr 2373 erfasst Tieran Kes mit den bioelektrischen Mikrofasern, aktiviert ein Kortikalimplantat und überträgt sein Bewusstsein in ihren Körper.

Der Kriegsherr (VOY)

Biogene Waffen

Zumindest in der Föderation sind diese sehr gefährlichen biologischen Waffen verboten. Sie werden hergestellt aus biomimetischen Gel, Retrovirus-Vakzinen, isomiotischen Injektoren und Plasmafackeln. Aus Geheimdienstberichten des Maquis geht hervor, dass die Cardassianer im Jahr 2370 in der Entmilitarisierten Zone ein Depot solcher Waffen anlegen.

Die Rückkehr von Ro Laren (DNJ)

Biogeneratives Feld

Dr. Julian Bashir verwendet ein solches Kraftfeld in den siebziger Jahren des 24. Jahrhunderts, um das Zellenwachstum des Ibudans-Klon zu ermöglichen.

Unter Verdacht (DS9)

Bioimplantate

Vorrichtung im 24. Jahrhunderts, die zur Aufwertung oder als Ersatz eines Organs oder Körperteils implantiert wird, z.B. Borg-Biochips oder biosynthetische Glieder.

´Das Paradiesexperiment (DS9)

Biokapsel

Stasiskapsel der Vaadwaur. Einige dieser Kapseln funktionieren über 900 Jahre lang, bis Besatzungsmitglieder der U.S.S. Voyager sie zufällig finden.

Die Zähne des Drachen (VOY)

Biomagnetische Fallen

Diese gefährlichen Verteidigungswaffen werden von einigen Kazon zu Übungszwecken auf einem fernen Mond im 24. Jahrhundert verwendet. Bei diesen Manövern gelangen auch Protonenstrahlen und Disruptorschlingen zum Einsatz.

Der Namenlose (VOY)

Biomechanisches Wartungsprogramm

In Data positronischem Netzwerk sorgt diese Software dafür, dass es nicht zu physischen Schäden kommt und gewährleistet damit die reibungslose Funktion des Körpers.

Datas Tag (DNJ)

Bioneurale Fasern

´Von Lebensmittelreplikatoren ist dies eine Komponente davon. Sie wird nur in Raumschiffen der Föderation im 24. Jahrhundert eingesetzt. Fähnrich Seska von der U.S.S. Voyager gibt dieses Technik an die Kazon-Nistrim weiter. Es stellt sich allerdings heraus, das sie nicht mit den Kazonsystemen kompatibel ist. Dies führt auf einem Kazon-Raumschiff zu einer Explosion, bei der alle Besatzungsmitglieder ums Leben kommen.

Der Verrat (VOY)

Bioneurale Gel-Packs

Diese Prozessoren, basierend auf organischer Substanz, sind wichtig für die einwandfreie Funktion der Bordsysteme moderner Raumschiffe der Föderation im 24. Jahrhundert. Aufgrund ihrer organischen Natur sind sie allerdings anfällig für virale Infektionen. Zu Beginn ihrer Reise verfügt die U.S.S. Voyager über 47 Gel-Packs.

Erfahrungswerte (VOY)

Biopfeil

Projektil bei den Voth, welches organischer Natur ist. Es enthält lähmende Chemikalien, das bei Gefahr abgeschossen wird. Tuvok und Commander Chakotay werden von einen dieser Projektile getroffen - ohne bleibende Schäden.

Herkunft aus der Ferne (VOY)

Biopolare Durchflusseinmündung

Auf der U.S.S. Defiant eine Gabelung innerhalb einer Leitung, wo die sekundäre Warpplasma-Zufuhr an die Leitung anschließt, die erhitztes Plasma an die Impuls- und Warptriebwerke weiterleitet.

Das winzige Raumschiff (DS9)

Bioscanner

Dieses Gerät dient auf der U.S.S. Voyager zur Analyse von Lebensformen. Im Jahr 2371 begegnet die Besatzung der Voyager einem Wesen im All und näherte sich diesem bis auf Bioscanner-Reichweite um zusätzliche Daten zu sammeln.

Elogium (VOY)

Biosprektaler Scan

Um den Gesundheitszustand beurteilen zu können, wird diese Technik bei Symbionten von Trill-Wirten durchgeführt. Der Scanner wird durch einen chirurgischen Eingriff in den Körper des Wirtskörpers eingebracht.

Das Equilibrium (DS9)

Bipolarer Schweißbrenner

Werkzeug zum Durchschneiden von Metallobjekten und speziellen Legierungen. Auf der Raumstation Deep Space Nine gehört das Werkzeug zur Standartausrüstung.

Persönlichkeiten (DS9)

Blitzschild

Dr. Chaotica benutzt dieses Kraftfeld, um seinen Todesstrahler vor Captain Protons Destructo-Strahl zu schützen.

Chaoticas Braut (VOY)

Bluejay Four

Sendezeichen, mit dem sich im Jahr 1968 der amerikanische Pilot Captain John Christopher identifiziert. Er verfolgt ein UFO, welches sich als die U.S.S. Enterprise herausstellt.

Morgen ist gestern (DKS)

Blutgas-Stabilisator

Medizinisches Instrument, mit dem der Sauerstoffgehalt bei Atmungsproblemen stabilisiert wird. Neelix wird im Jahr 2371 dadurch das Leben gerettet, als ihm Vidiianer seine Lungen stehlen.

Transplantationen (VOY)

Bodenreklamatoren

Bajoranische Geräte, die von Cardassianern vergiftetes Ackerland wieder entgiften können. Kai Winns Versuch, den Farmern in der Dahkur-Provinz versprochene Geräte anderweitig zu vergeben. Das veranlasst Shakaar im Jahr 2371, mit ihr um das Amt des Premierminister zu konkurrieren.

Shakaar (DS9)

Bogen

Auf dem Holodeck der U.S.S. Enterprise-D kann mit dieser Öffnung ein Zugang zu der realen Welt geöffnet werden. Der Zugang lässt sich auch dauerhaft verbergen, um die vollkommene Illusion zu schaffen.

Sherlock Data Holmes (DNJ)

Bootsmannspfeife

Mit diesem kleinen Blasinstrument wird die Tradition der irdischen Seefahrt auf Raumschiffen der Föderation seit etwa dem 23. Jahrhundert fortgesetzt. Es erklingt bei besonderen Anlässen auf Raumschiffen der Föderation, zum Beispiel bei Bestattungen oder Staatsbesuchen.

Allianzen (VOY)

Boridium-Konverter

Dieser Apparat produziert die Energie, die notwendig ist, um die Fabrikationsfunktionen der servomechanischen Exocomps in Gang zu halten.

Datas Hypothese (DNJ)

Boridium-Kugel

Gefangene von Romulaner können im 24. Jahrhundert mit diesem Gerät welches unter die Haut eingebracht wird, jederzeit geortet werden.

Der Moment der Erkenntnis, 1. und 2. Teil (DNJ)

Boxprogramm

Das Holodeck der U.S.S. Voyager hat ein Boxprogramm für Commander Chakotay. Es wird zum Medium für die Kommunikation mit Wesen im chaotischen Raum.

Der Fight (VOY)

Brems-Koeffizient

Physikalische Größe zur Berechnung der Bremskraft, die auf organische Körper einwirkt, wie zum Beispiel durch ein Raumschiff.

Die imaginäre Freundin (DNJ)

Brennpunkt-Phalanx

Bestandteil des künstlichen Wurmlochs, das im Jahr 2372 an Bord der U.S.S. Defiant getestet wird. Sie wird von Bejal bedient.

Wiedervereinigt (DS9)

Brotkrumen

Mit den Überresten von Brot lässt es sich in einem Labyrinth zurechtfinden. Fähnrich Harry Kim schafft eine Spur aus Transponder-Brotkrumen um auf dem Planeten Avery III einer Landegruppe von der U.S.S. Voyager den Weg durch Höhlen zu weisen, die von Vidiianern kontrolliert werden.

Von Angesicht zu Angesicht (VOY)

Brückenkontrollsperre

Sicherheitseinrichtung auf Raumschiffen der Föderation um das Jahr 2370, die Dritte davon abhalten soll, die Brückenkommandofunktionen von einem andern Ort auf dem Raumschiff aus zu übernehmen.

Das winzige Raumschiff (DS9)

Bussard-Kollektoren

Externe Komponenten der Burgschaufeln an den Warpgondeln bestimmter Sternenflotten-Raumschiffen im 24. Jahrhundert. Sie dienen dazu, Materie zu sammeln um sie in Treibstoff zu verwandeln.

Tuvoks Flashback (VOY)

Zum Seitenanfang