·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·
·  A  · ·  B  · ·  C  · ·  D  · ·  E  · ·  F  · ·  G  · ·  H  ·
·  I  · ·  J  · ·  K  · ·  L  · ·  M  · ·  N  · ·  O  · ·  P  ·
·  Q  · ·  R  · ·  S  · ·  T  · ·  U  · ·  V  · ·  W  · ·  XYZ  ·

Xarantine

Humanoide Spezies aus dem Alpha-Quadranten. Angehörige dieser Spezies greifen in den fünfziger Jahren des 22. Jahrhunderts eine klingonisches Raumschiff unter dem Kommando von Bu`Kah an.

Schlafende Hunde (ENT)

Xepoliten

Nicht näher bezeichnete Spezies, die vermutlich im Alpha-Quadranten lebt. Sie ist warpfähig und schmuggelt irgendwann im 24. Jahrhundert Waffen für die Cardassianer. Dafür benutzt sie eine Tarntechnik.

Der Maquis, 1. und 2. Teil (DS9)

Xutabaum

Auf dem Planeten Orellius heimische Pflanze, aus deren Ölextrakt im 24. Jahrhundert eine Salbe zur Muskelentspannung hergestellt wird.

Das Paradiesexperiment (DS9)

Xyrillianer

Humanoide Spezies aus dem Alpha-Quadranten mit geschuppter Panzerhaut und einem Stimmungssensororgan, das bei Körperkontakt eine ungefährliche bioelektrische Ladung abgibt. Die Spezies verfügt über telepathische Fähigkeiten und ist im Jahr 2151 mit fortschrittlicher Holodeck-Technologie ausgestattet. Bei der Paarung geben weibliche Angehörige dieser Spezies Genmaterial an männliche Wirtskörper ab.

In guter Hoffnung (ENT)

Yaderaner

Humanoide Spezies vom Planeten Yadera Prime im Gamma-Quadranten. Die Spezies ist allerdings ausschließlich holographisch vorhanden.

Die Illusion (DS9)

Yallitianer

Vermutlich humanoide Spezies, die aus dem Delta-Quadranten stammt. Nach Ausführungen von Neelix besitzen Angehörige diese Spezies drei Rückrate und einen hohen Bedarf an Dilithium.

Transplantationen (VOY)

Yalosianer

Vermutlich humanoide Spezies aus dem Gamma-Quadranten. Sie ist intelligent und warpfähig. In den siebziger Jahren des 24. Jahrhundert kommt ein Botschafter dieser Spezies auf die Raumstation Deep Space Nine.

Der geheimnisvolle Garak, 1. und 2. Teil (DS9)

Yangs

Humanoide Spezies, die irgendwann einen Krieg auf dem Planeten Omega IV überlebt. Im Jahr 2268 steht es im Krieg mit den Kohms.

Das Jahr des roten Vogels (DKS)

Yash-El

Nicht näher bezeichnete Spezies, die irgendwann im 24. Jahrhundert in Professor Richard Galens Archäologieunterricht erwähnt wird.

Das fehlende Fragment (DNJ)

Yattho

Nicht näher bezeichnete Spezies aus dem Beta-Quadranten, dessen Angehörige in die Zukunft sehen können. In den siebziger Jahren des 24. Jahrhundert wird ihre Fähigkeit in der Datenbank des MHN der U.S.S. Voyager gespeichert.

Temporale Sprünge (VOY)

Yridianer

Nicht näher bezeichnete vermutlich humanoide Spezies. Sie ist warpfähig und handelt im 24. Jahrhundert mit Informationen. Jaglom Shrek gehört z. B. zu dieser Spezies.

Der Moment der Erkenntnis, 1. und 2. Teil (DNJ)

Yridianischer Yak

Nicht näher bezeichnete Tierart, die sehr groß ist und Gras frisst. Sie ist auf dem yridianischen Heimatplaneten zu finden.

Die Übernahme (DS9)

Zahl

Nicht näher bezeichnete Spezies aus dem Delta-Quadranten. In einer alternativen Zeitlinie wird sie im Jahr 2374 durch das Krenim-Zeitwaffenraumschiff ausgelöscht.

Ein Jahr Hölle, 1. und 2. Teil (VOY)

Zaldaner

Vermutlich humanoide Spezies aus dem Alpha-Quadranten. Sie ist warpfähig und besitzt Häute zwischen den Fingern und eine Abneigung gegen fadenscheinige Umgangsformen.

Prüfungen (DNJ)

Zalkonianer

Vermutliche einstige Spezies aus dem Alpha-Quadranten. Angehörige dieser Spezies erreichen irgendwann im 24. Jahrhundert eine höhere Daseinsstufe, indem sie sich zu körperlosen Wesen weiterentwickeln wie z. B. im Jahr 2366 John Doe.

Wer ist John? (DNJ)

Zan Periculi

Bunt blühende Pflanzenart, die im 24. Jahrhundert auf dem Planeten Lappa IV heimisch ist. Sie spielt in den sechziger Jahren des 24. Jahrhundert eine wichtige Rolle während der Entführung von Lwaxana Troi und ihrer Tochter Deanna Troi.

Die Damen Troi (DNJ)

Zetarianer

Bezeichnung für die letzen Überlebenden in den sechziger Jahren des 23. Jahrhunderts des Planeten Zetar, die als körperlose Wesen im All existieren und Wirtskörper suchen.

Strahlen greifen an (DKS)

Zevianer

Nicht näher bezeichnete Spezies. Eine Gruppe dieser Spezies steht im Jahr 2374 im regelmäßigen Kontakt mit der Raumstation Deep Space Nine.

Auf seine Art (DS9)

Zibalianer

Humanoide Spezies, die vermutlich aus dem Alpha-Quadranten stammt. Angehörige dieser Spezies sind tätowiert. Kivas Fajo gehört z. B. zu dieser Spezies.

Der Sammler (DNJ)

Zirkassische Katze

Nicht näher bezeichnete Tierart. Während seiner Kindheit besitzt Geordi La Forge ein Exemplar dieser Tierart.

Geistige Gewalt (DNJ)

Zweidimensionale Wesen

Nichthumanoide Spezies, die im Weltraum lebt. Sie besitzt Länge und Breite, aber keine Höhe. Im Jahr 2367 hat die Besatzung der U.S.S. Enterprise-D einen eher unangenehmen Kontakt mit ihr.

Das kosmische Band (DNJ)

Zweiköpfige Malgorianer

Nicht näher bezeichnete Spezies im 24. Jahrhundert, die intelligent ist und über zwei Köpfe verfügt. Durch die beiden Köpfe gibt es auch zwei Meinungen, was zu einer gewissen Hilflosigkeit führt.

Mulliboks Mond (DS9)

Zylo-Eier

Die Embryonen einer nicht näher bezeichneten Tierart befinden sich in dieser Hülle.

11001001 (DNJ)

Zytoplasmische Lebensform

Nichthumanoide Spezies im Delta-Quadrant, die sich an andere Lebensformen anhängt, wenn diese verletzt ist. Im Jahr 2375 verbindet sich eine solche Lebensform mit Lieutenant B`Elanna Torres.

Inhumane Praktiken (VOY)

Zyznianische Kirchenmaus

Nicht näher bezeichnete Tierart, mit der Q seinen Sohn vergleicht. Q meint damit, das sein Sohn sich während seiner Abwesenheit friedlich benehmen würde - ein Irrtum.

Q2 (VOY)

Zum Seitenanfang