·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·
·  A  · ·  B  · ·  C  · ·  D  · ·  E  · ·  F  · ·  G  · ·  H  ·
·  I  · ·  J  · ·  K  · ·  L  · ·  M  · ·  N  · ·  O  · ·  P  ·
·  Q  · ·  R  · ·  S  · ·  T  · ·  U  · ·  V  · ·  W  · ·  XYZ  ·

T`gla

Nicht näher bezeichnete klingonische Tierart, die als Nutztier dient und als dumm gilt.

Der Symbiont (DS9)

T`Lani

Vermutliche humanoide Spezies auf dem Planeten T`Lani III im Alpha-Quadranten. Sie ist im Jahr 2370 durch den Einsatz der Harvester-Waffen komplett ausgelöscht.

Das Harvester-Desaster (DS9)

T`Stayan

Talarianische Pferderasse mit sechs Hufen. Mehre Unfälle mit einem dieser Pferde soll für mehrere Rippenbrüche bei Jono verantwortlich sein.

Endars Sohn (DNJ)

Taguaner

Vermutliche humanoide Spezies auf dem Planeten Tagus III, die ihre Blütezeit vor sehr langer Zeit hatte. Die archäologischen Hinterlassenschaffen geben den Archäologen der Föderation auch noch in den sechziger Jahren des 24. Jahrhunderts Rätsel auf.

Gefangen in der Vergangenheit (DNJ)

Tairenianische Ameise

Kleine Insektenart aus dem Delta-Quadranten. Die Arbeiter dieser Spezies besitzen ein leuchtendes Enzym.

Icheb (VOY)

Tak Tak

Vermutliche humanoide Spezies, die im Delta-Quadranten beheimatet ist. Sie besitzt ein stark reglementiertes Kommunikationssystem. Als es im Jahr 2373 zu einem Erstkontakt mit der Besatzung der U.S.S. Voyager kommt, sind Angehörige der Tak Tak beleidigt, als Captain Kathryn Janeway ihre Hände in die Hüften stützt.

Makrokosmos (VOY)

Takaraner

Vermutlich humanoide Spezies aus dem Alpha-Quadranten. Die Spezies besitzt keine inneren Organe, stattdessen sind ihre Körpervorgänge gleichmäßig auf die Zellen des Körpers verteilt. Die Takaraner können ihren Tod vortäuschen, was selbst bei einer Autopsie nicht entdeckt werden kann - was Dr. Beverly Crusher bestätigen kann.

Verdächtigungen (DNJ)

Takaranisches Gnu

Nicht näher bezeichnete Tierart, die offensichtlich ein erhebliches Gewicht hat. Constable Odo ärgert Quark in der Gestalt eines solchen Gnus.

Emotionen (DS9)

Talarianer

Humanoide Spezies im Alpha-Quadranten, die hochentwickelt ist und von Männern dominiert wird. Sie verwickelt die Föderation Mitte des 24. Jahrhundert immer wieder in blutige Kriege. Höhepunkt der Kriege ist offensichtlich die Zerstörung einer Föderationskolonie auf Galen IV im Jahr 2356 durch die Talarianer. Im Jahr 2367 hat die Besatzung der U.S.S. Enterprise-D mit einem Talarianer namens Endar Kontakt.

Endars Sohn (DNJ)

 

Talarianische Hakenspinne

Nicht näher bezeichnete Spinnenart, deren Beine bis zu einem halben Meter lang werden. In einer Jefferies-Röhre auf der Sternebasis bei Zayra IV richten sich diese Spinnen häuslich ein. Deshalb hat Chef Miles O`Brien zeitweilig Angst vor Spinnen.

Todesangst beim Beamen (DNJ)

Talavianer

Vermutlich humanoide Spezies, die im Alpha-Quadranten lebt. In den siebziger Jahren des 24. Jahrhundert treiben Angehörige dieser Spezies Handel und diversen Schmuggel. In den siebziger Jahren des 24. Jahrhundert tarnt sich ein romulanischer Spion als talavianischer Schmuggler, um in die Nähe von Bajor arbeiten zu können.

Die Schuld (DS9)

Talax-Ilzay

Auch als Talaxianer bekannt. Name der Spezies, den die Talaxianer in der alten Sprache des Planeten Talax für sich selbst benuten. Die Spezies ist humanoid und stammt aus dem Delta-Quadranten. Viele Angehörige gelten als großzügig und redselig. Neelix gehört z. B. zu dieser Spezies.

Die Zähne des Drachen (VOY)

Talchok

Nagetiersart, die auf dem talaxianischen Mond Rinax bis zur seiner Zerstörung Mitte des 24. Jahrhundert lebt. Aus dem gewonnenen Moschus dieser Tierart wird Parfüm hergestellt.

Dr. Jetrel`s Experiment (VOY)

Tamarianer

Vermutliche humanoide Spezies aus dem Alpha-Quadranten. Sie ist in der Lage, Raumfahrt zu betreiben und ist auch als Kinder von Tama bekannt. Ein Erstkontakt mit der Föderation findet zwar im Jahr 2268 statt, erweist sich aber als Fehlschlag, da die Tamarianer eine aus Metaphern bestehende Sprache benutzt. Erst im Jahr 2368 kann Captain Jean-Luc Picard einen erfolgreichen Kontakt herstellen.

Darmok (DNJ)

Tandaraner

Humanoide Spezies aus dem Alpha-Quadranten, die im 23. Jahrhundert mit der sulibanischen Cabal in einem Konflikt verwickelt ist. Die Tandaraner unterscheiden bei ihren Maßnahmen gegen die Suliban nicht zwischen friedlichen und kriegerischen Suliban.

In sicherem Gewahrsam (ENT)

Tango

Name eines Pferdes, das der junge Christopher Pike in seiner Kindheit in Mojave/Erde im 23. Jahrhundert besitzt. Das Pferd erscheint in einer von den Talosianer erschaffenen Illusion.

Der Käfig

Tarcanianische Wildblume

Pflanzenart, die im Jahr 2377 im hydroponischen Garten der U.S.S. Voyager wächst.

Unvollkommenheit (VOY)

Tarchee-Katze

Nicht näher bezeichnete Katzentierart im 24. Jahrhundert, die irgendwo im Delta-Quadranten existiert.

Das Ritual (VOY)

Tardeth

Nicht näher bezeichnete riesige Pelztierart, die von den drayanischen Kindern gefürchtet wird.

Unschuld (VOY)

Targ

Klingonische Wildschweinart, die als stark und angriffslustig gilt. Bei bedeutenden klingonischen Ritualen wird ein zuvor geheiligtes Targ geopfert.

Der Austauschoffizier (DNJ)

Targhee-Mondbiest

Nicht näher bezeichnete Tierart, die zumindest Kamela kennt.

Eine hoffnungslose Romanze (DNJ)

Tarkalianischer Kondor

Nicht näher bezeichnete Vogeltierart, in der sich Constable Odo in den siebziger Jahren des 24. Jahrhundert verwandeln kann.

Die Schlacht um Ajilon Prime (DS9)

Tarkan

Vermutlich eine humanoide Spezies. Sie betreibt Raumfahrt und ist im Delta-Quadranten beheimatet. Sie lebt sehr streng isoliert.

Charakterelemente (VOY)

Tarkannaner

Vermutliche humanoide Spezies im Delta-Quadranten, die ein kompliziertes Körperritual innehat. Der Erstkontakt mit der Besatzung der U.S.S. Voyager in den siebziger Jahren des 24. Jahrhunderts erweist sich als schwierig, da eine weibliche Angehörige dieser Spezies die Begrüßung von Commander Chakotay als plumpe sexuelle Annäherung interpretiert.

Unschuld (VOY)

Tarkassianisches Messerbiest

Nicht näher bezeichnete Tierart. Sie besitzt offenbar eine enorme Sprungkraft - laut Ausführungen von Guinan.

Die imaginäre Freundin (DNJ)

Tarkeleanische Vögel

Gruppe von Vögeln, zu den die Tarkaleanischen Kondore und Falken gehören. Im Jahr 2373 verwandelt sich Constable Odo in einen Falken, nachdem er seine Freiheit als Formwandler wiedergewinnt.

Die Schlacht um Ajilon Prime (DS9)

Tarlac

Humanoide Spezies im Alpha-Quadranten, die irgendwann im 24. Jahrhundert von den Son`a unterdrückt wird. Die Männer dieser Spezies werden daraufhin zu Arbeitssklaven, während die Frauen häufig auf Raumschiffen der Son`a dienen müssen.

Star Trek: Der Aufstand

Tellariten

Humanoide Spezies, die der Föderation angehört. Im Jahr 2267 gibt es einen Streit zwischen Tellariten und vulkanischen Botschaftern. Im Jahr 2370 macht Quarks Cousin Kono Geschäfte mit Angehörigen der Tellariten. Während des Krieges gegen das Dominion kämpfen die Tellariten auf der Seite der Föderation. Tellariten weisen schweineartige Gesichtszüge auf. Ihr Heimatplanet Tellar ist nicht weit von Betazed entfernt.

Reise nach Babel (DKS)

Tellurianer

Nicht näher bezeichnete Spezies, vermutlich im Alpha-Quadranten lebend. Im 24. Jahrhundert betreibt sie im ganzen Alpha-Quadranten Handel.

Der Sammler (DNJ)

Temecklianischer Virus

Name eines Virus, der eine ansteckende Krankheit überträgt. In den siebziger Jahren des 24. Jahrhundert kann er durch eine Baryonen-Strahlung innerhalb der Föderation neutralisiert werden.

In eigener Sache (DS9)

Teneebianisches Stinktier

Säugetierartige Spezies, die mit der irdischen Gattung Mephitis verwandt ist und in den fünfziger Jahren des 22. Jahrhundert an Bord der E.C.S. Fortunate gehalten wird.

Familienbande (ENT)

Teracaq

Nicht näher bezeichnete Spezies auf dem wüstenähnlichen Heimatplaneten von Zobral. Dieser brät im Jahr ein solches Tier für seine Besucher Captain Jonathan Archer und Commander Charles Tucker III im Jahr 2151.

Durch die Wüste (ENT)

Terellianer

Vermutlich aus dem Alpha-Quadranten stammende humanoide Spezies. Sie ist mit vier Armen ausgestattet und handelt im 24. Jahrhundert mit Gewürzen und hochkarätigen Diamanten.

Indiskretionen (DNJ)

Terkellianer

Spezies im Delta-Quadranten, mit der Captain Kathryn Janeway im Jahr 2375 einen Nichtangriffspakt aushandelt. Die Spezies taucht noch einmal in den Wahnvorstellungen von Seven of Nine auf.

Die Voyager-Konspiration (VOY)

Terraner

In der irdischen Literatur im 20. und 21. Jahrhundert übliche Bezeichnung für Menschen.

Ein Parallel-Universum (DKS)

Terrellianer

Humanoide warpfähige Spezies aus dem Alpha-Quadranten der siebziger Jahre des 24. Jahrhunderts.

Gestern, heute, morgen, 1. und 2. Teil (DNJ)

Tesnianer

Vermutlich humanoide Spezies auf dem Planeten Tesnia, die zum Überleben täglich sechs Stunden lang Borongas benötigt. Ein tesnianisches Raumschiff kollidiert im Jahr 2151 mit der NX-01 Enterprise, als es anzudocken versucht.

Allein (ENT)

Tholianer

Vermutlich nicht humanoide Spezies im Alpha-Quadranten. Die Besatzung der U.S.S. Enterprise hat mit ihr im Jahr 2268 einen mehr als unangenehmen Kontakt. Im Jahr 2371 hat sie die Beziehung der Tholianer mit der Föderation normalisiert. Im Jahr 2373 unterzeichnen sie einen Nichtangriffspakt mit dem Dominion.

Das Spinnennetz (DKS)

Tiberianische Fledermäuse

Nicht näher bezeichnete Tierart, die Spock im Jahr 2292 erwähnt.

Star Trek VI: Das unentdeckte Land

Tika-Katze

Tierart klingonischer Herkunft. Sie hat die Neigung, bei Furch zu erstarren.

Von Angesicht zu Angesicht (VOY)

Tkon

Einst mächtige Spezies, die etwa vor 600 000 Jahren von einer Supernova ausgelöscht wurde. Auf dem Höhepunkt verfügt die Spezies über eine hochentwickelte Technologie und zahlreiche Sternensysteme mit Billionen Bewohnern. Die Tkon benutzten galaktische Sternbewegungs-Karten zur Berechnung ihres Kalenders. Im Jahr 2364 entdeckt die Besatzung der U.S.S. Enterprise-D einen Tkon-Außenposten auf Delphi Ardu.

Der Wächter (DNJ)

Torga

Nicht näher bezeichnete Tierart, die in einer alternativen Zeitlinie in den siebziger Jahren des 24. Jahrhunderts auf dem Planeten Gaia existiert. Sie wird als Lastentier eingesetzt

Kinder der Zeit (DS9)

Torothka-Virus

Virusart romulanischer Herkunft. Er verursacht schmerzhafte Magenkrämpfe und Hautausschläge. Das MHN der U.S.S. Voyager benutzt im Jahr 2374 eine solche Erkrankung als Ausrede um romulanische Entführer zu untersuchen.

Flaschenpost (VOY)

Tosk

Echsenartige vermutlich nichthumanoide Spezies, die aus dem Gamma-Quadrant stammt. Im Jahr 2369 findet auf der Raumstation Deep Space Nine der Erstkontakt mit der Föderation statt.

Tosk, der Gejagte (DS9)

Trabe

Vermutlich humanoide Spezies aus dem Delta-Quadranten aus der viele Künstler und Gelehrte hervorgehen. Sie versklavt irgendwann im 24. Jahrhundert die Kazon. Im Jahr 2346 befreien sich die Kazon von den Trabe. Seitdem sind die Trabe Nomaden.

Der Namenlose (VOY)

Transdimensionale Wesen

Bezeichnung für photonische Wesen, die in den siebziger Jahren des 24. Jahrhunderts auf dem Holodeck der U.S.S. Voyager auftauchen - und dies für die Wirklichkeit halten.

Chaoticas Braut (VOY)

Traumspezies

Vermutlich nichthumanoide Spezies im Delta-Quadranten. Sie existiert in einer Hyper-R.E.M.-Realität. Mit anderen Spezies nimmt sie über die jeweiligen Träume auf.

Wache Momente (VOY)

Trayken-Biest

Nicht näher bezeichnete Lebensform oder Spezies im Delta-Quadranten im 24. Jahrhundert, die im Jahr 2374 von den Hirogen als starke und würdige Beute angesehen wird.

Jäger (VOY)

Trellanisches Krokodil

Nicht näher bezeichnete Tierart, in der sich Constable Odo im Jahr 2372 bei einem Wutanfall verwandelt.

Emotionen (DS9)

Trianische Energiewesen

Körperlose Lebensform bzw. Spezies, die sich von bioneuraler Energie ernährt. Im Jahr 2371 wird eine Ansammlung trianischer Energiewesen, die sich Komar nennen, in einem Nebel aus dunkler Materie im Delta-Quadranten entdeckt.

Bewusstseinsverlust (VOY)

Tribbles

Nichthumanoide hermaphroditische Lebensform bzw. Spezies, die wie kleine Fellkugeln aussieht. Die Angehörigen dieser Art werden bereits trächtig geboren und vermehren sich rasend schnell - sofern genug Futter vorhanden ist. Tribbles helfen Captain James T. Kirk im Jahr 2267 einen Plan der Klingonen zur Vergiftung einer Lieferung Getreide aufzudecken. Im 24. Jahrhundert gelten die Tribbles von den Klingonen als ausgerottet. Captain Benjamin Sisko und seine Besatzung erwecken die Tribble-Population im Jahr 2373 wieder zum Leben, als sie unabsichtlich einige der Tiere aus dem 23. Jahrhundert zur Raumstation Deep Space Nine transportieren.

Kennen Sie Tribbles? (DKS)

Trill

Humanoide Spezies, die auf dem Planeten Trill im Alpha-Quadranten lebt. Sowohl Männer als auch Frauen weisen zwei auffällige Reihen Flecken auf, die sich an den Schläfen beginnend den ganzen Körper hinunterziehen. Einige Trill werden als Wirtskörper für eine auf dem Trill-Planeten lebende wurmartige Lebensform ausgewählt.

Odan, der Sonderbotschafter (DNJ)

Trinukleider Pilz

Im Kaberl-System heimische Pflanze. Sie ist für das Dominion im Jahr 2374 sehr wichtig, weil sie zu Yridium-Bicantizin verarbeitet wird, einem Zusatz von Katrecel-Weiß.

Statistische Wahrscheinlichkeiten (DS9)

Trockenwurm

Riesige nicht näher bezeichnete Lebensform auf Antos IV. Sie gibt zur Verteidigung Energiestöße ab.

Der Tempel des Apoll (DKS)

T-Rogoraner

Nicht näher bezeichnete Spezies im Gamma-Quadranten, die mehr als 800 Jahre von den Skrreeaner unterdrückt wird.

Auge des Universums (DS9)

Troyianer

Humanoide Spezies mit grüner Haut vom Planeten Troyius im Tellun-System. Im Jahr 2268 gehört z. B. Petri zu dieser Spezies.

Brautschiff Enterprise (DKS)

Turei

Vermutlich nichthumanoide Spezies aus dem Delta-Quadranten. Sie bewohnt Subraum-Korridore, die sie nach dem Untergang der Vaadwaur für sich beansprucht. Jahrhunderte zuvor besiegten die Turei die Vaadwaur. Der Konflikt wird im Jahr 2376 unabsichtlich wieder von Seven of Nine wieder angefacht.

Die Zähne des Drachen (VOY)

Tuvok-Orchidee

Name einer neuen Pflanzenart, die Fähnrich Lon Suder im Jahr 2372 während seiner Haft auf der U.S.S. Voyager züchtet. Er benennt sie nach Tuvok.

Der Kampf ums Dasein, 1. und 2. Teil (VOY)

Zum Seitenanfang