·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·
·  A  · ·  B  · ·  C  · ·  D  · ·  E  · ·  F  · ·  G  · ·  H  ·
·  I  · ·  J  · ·  K  · ·  L  · ·  M  · ·  N  · ·  O  · ·  P  ·
·  Q  · ·  R  · ·  S  · ·  T  · ·  U  · ·  V  · ·  W  · ·  XYZ  ·

Aalvögel

Auf dem Planeten Regulus V beheimatete Tierart, die während ihrer Paarungszeit an die Geburtsstätten zurückkehrt, ähnlich wie die Vulkanier im pon farr.

Weltraumfieber (DKS)

Acamarianer

Bewohner des Planeten Acamar III und einige mit ihnen verwandte Völker. Sie sind äußerlich den Menschen sehr ähnlich, haben aber einen tiefen Einschnitt in der Stirn. Außerdem unterscheidet sich das Blut von Menschen: Es ist eine einzigartige Mischung aus Kupfer und Eisen. Die acamarianische Kultur ist von Clans beherrscht., wobei es seit 300 Jahren immer wieder zu Machtkämpen kommt. Eines dieser Clans, genannt Tralesta wird schließlich vom Lornak-Clan ausgelöscht - mit Ausnahme von Yuta einer jungen Frau. Im Jahr 2366 hilft Captain Jean-Luc Picard bei einer dauerhaften Aussöhnung zwischen der acamarianischen Regierung, geleitet vom Souverän Marouk, und den nomadischen Sammlern zu vermitteln.

Yuta, die letzte ihres Clans (DNJ)

Ahnen

Begründer einer unbekannten Spezies des sorglosen Lebensstil auf Aldea. Vor vielen Jahrtausenden installieren sie einen mechanischen "Custos", der die Aldeaner betreut.

Die Sorge der Aldeaner (DNJ)

Akaali

Spezies der (vulkanischen Spezifizierung) Minshara-Klasse. Die Besatzung der NX-01 Enterprise stößt im Jahr 2151 auf sie. Es stellt sich heraus, dass die Bewohner unter einer tödlichen Krankheit leiden, hervorgerufen durch einen heimlichen Abbau eines Isotops auf dem Planeten. Verantwortlich dafür sind Malurianer.

Die Saat (ENT)

Akritiri

Spezies im Delta-Quadranten die Warpfähig ist. Lieutenant Tom Paris und Fähnrich Harry Kim kommen in ein akritianisches Gefängnis, als sie im Jahr 2373 eines Bombenanschlags beschuldigt werden. Captain Janeway trickst die akritirianische Wache aus, um sie zu befreien.

Das Hochsicherheitsgefängnis (VOY)

Aksani

Spezies aus dem Delta-Quadranten. Im Jahr 2377 nehmen Aksani an der ersten antarianischen Transstellarrallye teil. Sie bestehen darauf, die Feier nach dem Rennen auszurichten, bis Captain Kathryn Janeway einen für alle Beteiligten akzeptablen Kompromiss vorschlägt.

Das Rennen (VOY)

Aldeaner

Die humanoiden Bewohner von Aldea. Die Strahlung des Energieschirms, mit dem sie ihre Welt vor der Entdeckung schützen, beschädigt die Ozonschicht, was zu chronischer Sterilität führt. Als die Aldeaner Kinder von der U.S.S. Enterprise-D entführen um ihre Spezies zu erhalten, wird die Besatzung des Raumschiffes aktiv und hilft ihnen bei der Deaktivierung des Energieschirms.

Die Sorge der Aldeaner (DNJ)

Aldebaranische Schlange

Ein fremdes Reptil mit drei Köpfen. Während eines Besuchs an Bord der U.S.S. Enterprise-D nimmt Q die Gestalt einer solchen Schlange an.

Rikers Versuchung (DNJ)

Allasmorph

Ein intelligenter Gestaltwandler, der seinem Körper eine neue Struktur geben kann, indem er das Erscheinungsbild einer anderen Lebensform annimmt. Anya und Salia von Daled IV sind Allasomorphen.

Die Thronfolgerin (DNJ)

Alphas

Jem`Hadar-Soldaten, die im Alpha-Quadranten geboren werden. Alphas wie Kudak`Etan ignorieren den Rat von Jem`Hadar aus dem Gamma-Quadranten.

Das winzige Raumschiff (DS9)

Alsaurianer

Spezies eines Planeten der Klasse M im Delta-Quadranten. Alsaurianer wie Ralkana und Darod, die gegen den regierenden Mokra-Orden sind, gründen die alsaurianische Widerstandsbewegung.

Die Resistance (VOY)

Alsuranisches Imperium

Spezies oder Zivilisation im Delta-Quadranten, die im Jahr 2374 von Captain Annorax Zeitwaffenschiff ausgelöscht wird. Annorax serviert Lieutenant Tom Paris ein Gericht des Alsuranischen Imperiums und erklärt, dies sei alles, was von dieser Kultur übrig sei.

Ein Jahr Hölle, 1. und 2. Teil (VOY)

Altarianisches Beuteltier

Kleines Säugetier und eine der zahlreichen Lebensformen, die Dr. Phlox mitbringt, als er im Jahr 2151 auf die NX-01 Enterprise versetzt wird. Der Kot dieses Tieres enthält die höchste Konzentration an regenerativen und heilenden Enzymen im bekannten Universum.

Aufbruch ins Unbekannte, 1. und 2. Teil (ENT)

Alvanianisches Höhlenfaultier

Quark vergleicht seinen Bruder Rom mit diesem Tier, als dieser während der Aufnahmeprüfung seines Sohnes Nog für die Sternenflotten-Akademie nervös herumläuft.

Facetten (DS9)

Alverianischer Dungkäfer

Um Constable Odo dazu zu bringen, sich wie ein klingonischer Krieger zu benehmen, versuchte Lieutenant Commander Worf ihn damit zu beleidigen, ihn mit dieser Tierart zu vergleichen.

Die Apokalypse droht (DS9)

Amöbe

Ein gigantischer einzelliger Organismus, der etwa 18 000 Kilometer lang und 3 000 Kilometer dick ist. Er verfügt über eine Energie-absorbierende Membran, die nahe Objekte einfängt, so dass sie als Nahrung dienen können. Spock vernichtet die Amöbe und rettet dadurch die U.S.S. Enterprise, indem er eine Antimateriebombe von einem Shuttle in den Organismus transportiert.

Das Loch im Weltraum (DKS)

Andorianer

Spezies von blauhäutigen, mit Kopffühlern ausgestattete Humanoiden. Sie gilt als sehr gewalttätig ist aber Mitglied der Föderation.

Reise nach Babel (DKS)

Andorianisches Zabathu

Pferdeähnliche Spezies. Tiere dieser Spezies werden als Lastentiere eingesetzt und können an Bord der U.S.S. Enterprise-D auf dem Holodeck repliziert werden.

Brieffreunde (DNJ)

Ankari

Spezies aus dem Delta-Quadranten, das die Besatzung der U.S.S. Voyager mit nukleogenen Lebensformen bekannt macht. Später helfen die Ankari Captain Kathryn Janeway dabei, die Wesen von ihrem Angriff auf die U.S.S. Voyager abzubringen.


Equinox, 1. und 2. Teil (VOY)

Annari

Spezies im Delta-Quadranten, die sich im Krieg mit den Kraylor befindet. Als Fähnrich Harry Kim den in Nightingale umbenannten Kraylor-Medizintransporter 136 kommandiert, gerät er mitten in ein militärischen und politisches Kreuzfeuer zwischen den beiden Spezies. Später begegnet die Besatzung der U.S.S. Voyager in der Region des Subraums, die als Leere bekannt ist, einem Kommandanten der Annari.

Nightingale (VOY)

Ansata

Radikale humanoide Gruppe von Separatisten auf dem westlichen Kontinent von Rutia IV, die vom Jahr 2296 an nach Unabhängigkeit strebt. Die Regierung von Rutia lehnt es ab, die Gruppe anzuerkennen, woraufhin einige Ansata mit terroristischen Aktivitäten beginnen. Im Jahr 2366 entführen sie Captain Picard und Dr. Beverly Crusher um die Unterstützung der Föderation zu erzwingen.

Terror auf Rutia IV (DNJ)

Anticaner

Die intelligenten Bewohner des Planeten Antica. Sie zeichnen sich durch einen beharrten Körper und die Vorliebe für lebendes Fleisch aus. Mithilfe der Besatzung der U.S.S. Enterprise-D versuchen sie im Jahr 2364 ihren Konflikt mit den Selay zu beenden um in die Föderation aufgenommen zu werden.

Die geheimnisvolle Kraft (DNJ)

Antideaner

Fischartige intelligente Spezies. Sie muss viel Nahrung zu sich nehmen, insbesondere nach der katatonischen Starre, in der sie durchs All reist. Am liebsten verspeist sie Vermicula.

Andere Sterne, andere Sitten (DNJ)

Arabazonischer Geier

Odo nimmt im Jahr 2371 die Form dieses Vogels an. Die Luftströme unter seinen Flügeln und das Gefühl, über den Baumkronen zu schweben, sind besondere Erfahrungen für ihn.

Die Suche, 1. und 2. Teil (DS9)

Arbazaner

Spezies, die zur Föderation gehört. Der arbazanische Botschafter Taxo fühlt sich von Botschafter Vadosia beleidigt, als der behauptet, die Arbazaner unterdrücken ihren Geschlechtstrieb. Zu diesem Zwischenfall kommt es in der Raumstation Deep Space Nine bei einer Untersuchung des bajoranischen Wurmlochs.

Persönlichkeiten (DS9)

Arfillianischer Ficus

Keiko O`Brien schreibt im Jahr 2375 eine Arbeit über diesen Strauß, den ihr Ehemann Miles O`Brien fälschlicherweise als Baum bezeichnet.

Das, was du zurücklässt, 1. und 2. Teil (DS9)

Argelianer

Die gastfreundlichen humanoiden Bewohner des Planeten Argelius II, deren Leben in der Vergangenheit von Gewalt und Brutalität bestimmt wird. Im Jahr 2267 halten die Bewohner den Sternenflotten-Chefingenieur Montgomery Scott fest, weil sie ihn des Mordes verdächtigen.

Der Wolf im Schafspelz (DKS)

Argrathi

Humanoide Spezies des Planeten Argratha im Delta-Quadranten. Das Strafsystem dieser Spezies beinhaltet das Implantieren künstlicher Erinnerungen an eine Gefangenschaft in den Gehirnen verurteilter Krimineller.

Strafzyklen (DS9)

 

Arkarianische Wasserhühner

Vogelart, dessen Paarungsrituale Commander Calvin Hutchinson faszinierend findet.

In der Hand von Terroristen (DNJ)

Arritheaner

Neelix ermöglicht im Jahr 2374 ein Handelsgeschäft zwischen dieser Spezies aus dem Delta-Quadranten und der Besatzung der U.S.S. Voyager, woraufhin Captain Janeway ihn offiziell zum Botschafter ernennt.

Der Isomorph (VOY)

Australopithecus

Ein primitiver Humanoide, der vor etwa drei bis fünft Millionen Jahren auf der Erde lebt. Im Jahr 2370 steckt sich Commander William T. Riker mit dem Barclayschen Protomorphose-Syndrom an. Die Infektion bewirkt seine Verwandlung in diesen Humanoiden.

Genesis (DNJ)

Axanar

Humanoide Spezies aus dem Alpha-Quadranten. Im Jahr 2151 findet Captain Jonathan Archers Besatzung Axana-Leichen, denen Triglobullin-reiche Körperflüssigkeit entzogen ist. Ein Axanar-Raumschiff bewahrt die Besatzung der NX-01 Enterprise vor den parasitären Aggressoren. 200 Jahre später ist der Axanar-Heimatplanet der Schauplatz von Garth von Izars berühmten Sieg.

Wen die Götter zerstören (DKS)

Zum Seitenanfang