·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·
·  A  · ·  B  · ·  C  · ·  D  · ·  E  · ·  F  · ·  G  · ·  H  ·
·  I  · ·  J  · ·  K  · ·  L  · ·  M  · ·  N  · ·  O  · ·  P  ·
·  Q  · ·  R  · ·  S  · ·  T  · ·  U  · ·  V  · ·  W  · ·  XYZ  ·

Sabaks Rüstung

Mythisches Objekt klingonischer Herkunft. Es gilt in der klingonischen Kultur als eines der wichtigsten Symbole.

Das Schwert des Kahless (DS9)

Schmerzstock

Zeremonienstab klingonischer Herkunft im 24. Jahrhundert. Er wird bei klingonischen Ritualen eingesetzt und verursacht beim Gebrauch elektrische Schläge.

Rikers Vater (DNJ)

Schriftrollen von Ardra

In diesen Schriftrollen ist der Vertrag von Ardra enthalten. Sie werden bis zum Jahr 2367 im Athenäum-Gewölbe auf Ventax II aufbewahrt.

Der Pakt mit dem Teufel (DNJ)

Schriftrollen, Die

Sammlung von religiösen Texten der Drayaner.

Unschuld (VOY)

Schwerelosigkeits-Kampftraining

Teil des strengen Sternenflotten-Ausbildungsprogramms in den siebziger Jahren des 24. Jahrhunderts.

Star Trek: Der erste Kontakt

Schwerttuch

Dieses klingonische Artefakt wird von den Hur`q gestohlen und umhüllt einst das Schwert des Kahles. Es wird von vulkanischen Bakrimium-Bergleuten im Gamma-Quadranten gefunden.

Das Schwert des Kahless (DS9)

Selbsttötung

Rituelle Handlung, bei der sich eine Person selbst tötet. Als Quinn dies in Anspruch nimmt, kommt es im Jahr 2372 zu einem Bürgerkrieg im Q-Kontinuum.

Todessehnsucht (VOY)

Selbstzerstörung

Eine selbstablaufende technische Kommandosequenz, die zum Ziel hat ein Raumschiff der Föderation zu zerstören. Captain Picard gibt insgesamt dreimal den Befehl die Selbstzerstörung für die U.S.S. Enterprise-D einzuleiten.

11001001 (DNJ)

Seloh

Allgemeine klingonische Bezeichnung für Sex machen.

Die Sünden des Vaters (DNJ)

Sero-Amino-Ausdruck

Bezeichnung für das Ergebnis einer umfangreichen medizinischen Computeranalyse.

Die Reise ins Ungewisse (DNJ)

Shaka, als die Mauern fielen

Eine Metapher in der tamarianischen Sprache. Captain Dathon beschreibt mit dieser seinen vergeblichen Versuch ein Gespräch mit Captain Jean-Luc Picard im Jahr 2368 zu führen.

Darmok (DNJ)

Shakk-Tah

Klingonischer Begriff, der unangenehme Überraschungen beschreibt.

Söhne und Töchter (DS9)

Shon-ha`lock

Vulkanische Bezeichnung für "Versunkensein".

Das andere Ego (VOY)

Shri-tal

Ein cardassianischer Brauch, bei dem auf dem Totenbett Geheimnisse an Verwandte weitergegeben werden.

Die Überwindung (DS9)

Sicherheitsgenehmigung

Bezeichnung für eine Genehmigung die auf der Grundlage einer Kombination aus beruflicher Verantwortung und persönlicher Führung vergeben wird. Im 24. Jahrhundert ist neun die höchste cardassianische Sicherheitsgenehmigung, während die Stufe 1 die höchste Genehmigung innerhalb der Föderation darstellt.

Das Herz eines Captains (DNJ)

Sicherheitsprotokoll 28

Diese Sternenflotten-Vorschrift in den siebziger Jahren des 24. Jahrhunderts umfasst Subsektion D, die besagt: "Im Fall einer feindlichen Übernahme eines Raumschiffs muss sich das MHN deaktivieren und auf Rettung warten".

Flaschenpost (VOY)

Siebte Garantie

Das siebte grundlegende Bürgerrecht in der Verfassung der Föderation. Es garantiert eine Aussageverweigerung, wenn sich die betroffene Person selbst bezichtigt.

Das Standgericht (DNJ)

Sigma IX

Hohe Sicherheitsstufe innerhalb der Sternenflotte. Captain Benjamin Sisko besitz sie - Dr. Julian Bashir nicht.

Ein Unglück kommt selten allein (DS9)

Skeletterfassung

Eine Methode zur Bestimmung der Koordinaten einer humanoiden Person für den Transport. Sie wird im Jahr 2373 von Lieutenant B`Elanna Torres erfunden. Dabei wird das Skelett des Zielobjekts nach Mineralien gescannt und dann der Rest des Körpers extrapoliert.

Skorpion, 1. und 2. Teil (VOY)

Sli`vak

Klingonische Bezeichnung und Schimpfwort für eine leichtlebige Frau.

Im Ungewissen (DS9)

So`wl`chu

Klingonische Bezeichnung für "Energie" oder "aktivieren".

Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock

Sokath! Seine Augen unbedeckt

Eine Variante der tamarianischen Phrase "Sokath! Seine Augen offen!", die eine Offenbarung oder ein neu gewonnenes Verständnis beschreibt.

Darmok (DNJ)

Sonchi-Zeremonie

Klingonisches rechtliches Verfahren, bei dem der des Vorsitzenden des Hohen Rates festgestellt wird - so geschieht es im Jahr 2367 bei K`mpec mithilfe von Schmerzstöcken.

Tödliche Nachfolge (DNJ)

Soo-lak

Vulkanische Bezeichnung für jemanden, der einen anderen respektlos behandelt, indem er dessen Sorgen als unwesentlich abtut.

Das andere Ego (VOY)

Sotarek-Auszeichnung

Eine romulanische Auszeichnung für überragende militärische Leistungen in den sechziger Jahren des 24. Jahrhundert.

Das Gesicht des Feindes (DNJ)

Sowee TAH

Klingonische Bezeichnung für "Tarnvorrichtung abschalten".

Der Weg des Kriegers, 1. und 2. Teil (DS9)

Spektrallinien-Profilanalyse

Eine Untersuchung, die Jadzia Dax im Jahr 2370 in einem Wissenschaftslabor auf der Raumstation Deep Space Nine durchführt und dabei ein Protouniversum entdeckt.

Der Trill-Kandidat (DS9)

Spritztour

Ein altes irdisches Ritual, bei dem Heranwachsende mit einem Fahrzeug meist ziellos durch die Gegend fahren.

Vis á Vis (VOY)

Standardorbit

Sternenflottenprotokoll, das eine feste Planetenumlaufbahn vorschreibt.

Aufbruch ins Unbekannte, 1. und 2. Teil (ENT)

Stein von J`kah

Vulkanischer Kultgegenstand, der im 22. Jahrhundert im Kloster von P`Jem aufbewahrt wird. Er verkörpert ein Leben der Ordnung und Kontrolle durch Logik.

Doppeltes Spiel (ENT)

Steinman-Analyse

Ein Test innerhalb der Sternenflotte zur Beurteilung der Persönlichkeit von Personen in den sechziger Jahren des 23. Jahrhunderts.

Strahlen greifen an (DKS)

Stern von Kahless

Klingonische Tapferkeitsauszeichnung, die sich General Martok im Jahr 2375 verdient.

Ein Unglück kommt selten allein (DS9)

Sternenflotten-Gefechtssimulation

Ein militärisches Raumschiffmanöver, das die Sternenflotte durchführt, um ihre Kampfbereitschaft und Einsatzfähigkeit zu testen und aufrechtzuerhalten.

Galavorstellung (DNJ)

Sternenflotten-Ingenieursrichtlinien

Bezeichnung für ein Kapitel der Allgemeinen Dienstanweisungen und Vorschriften der Sternenflotte. Es regelt den Betrieb der Maschinen und andere Systeme auf Raumschiffen der Föderation im 23. Jahrhundert und 24. Jahrhundert. Montgomery Scott ist maßgeblich am Verfassen dieser Richtlinien beteiligt.

Besuch von der alten Enterprise (DNJ)

Sternenflotten-Notfallmedizinkurs

Erste-Hilfe und Überlebenstraining für Kadetten der Sternenflotten-Akademie im 24. Jahrhundert.

Katastrophe auf der Enterprise (DNJ)

Sternenflotten-Rangabzeichen

Ein Emblem, Abzeichen oder Zeichen innerhalb der Sternenflotte ab dem 22. Jahrhundert. Es wird auf eine Uniform oder einem anderen Kleidungsstück getragen, und kennzeichnet die Funktion, die Raumschiffszugehörigkeit und den jeweiligen Status.

Der Käfig

Sternenflotten-Vorschrift 191, Artikel 14

Sternenflottenregel in den siebziger Jahren des 24. Jahrhunderts, die folgendes besagt: "Ist mehr als ein Raumschiff an einer Kampfsituation beteiligt, fällt das Kommando an das Raumschiff mit der taktischen Überlegenheit".

Equinox, 1. und 2. Teil (VOY)

Sternenflotten-Vorschrift 476-9

Sternenflottenregel in den siebziger Jahren des 24. Jahrhunderts, die folgendes besagt: "Alle Außenteams müssen zumindest einmal pro Tag der Brücke Bericht erstatten".

Es war einmal (VOY)

Sternenflotten-Zeitreisenvorschrift

Eine Vorschrift aus dem 24. Jahrhundert, die es Sternenflotten-Personal verbietet, auf Zeitreisen Ereignisse zu verändern. im 29. Jahrhundert wird daraus die Erste temporale Direktive.

Gefangen in der Vergangenheit, 1. und 2. Teil (DS9)

Stressreaktionstest

Ein Teil der Aufnahmeprüfung der Sternenflotten-Akademie in den siebziger Jahren des 24. Jahrhunderts.

Facetten (DS9)

Stroyerianisch

Eine von 40 Sprachen, die Commander Flaherty, der erste Offizier auf der U.S.S. Aries in den sechziger Jahren des 24. Jahrhunderts fließend spricht.

Rikers Vater (DNJ)

Subspaziale transkinetische Analyse

Ein Verfahren, das von Captain Kathryn Janeway angewendet wird. Es dient zur Extrapolation des Standorts eines zyklischen Wirbels anhand der Subraum-Harmonik.

Kontrapunkt (VOY)

Zum Seitenanfang