·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·
·  A  · ·  B  · ·  C  · ·  D  · ·  E  · ·  F  · ·  G  · ·  H  ·
·  I  · ·  J  · ·  K  · ·  L  · ·  M  · ·  N  · ·  O  · ·  P  ·
·  Q  · ·  R  · ·  S  · ·  T  · ·  U  · ·  V  · ·  W  · ·  XYZ  ·

Darsek

Auf Maranga IV in den sechziger Jahren des 24. Jahrhundert ist diese klingonische Währungseinheit üblich.

Ritus des Aufsteigens (DNJ)

Deflektorstrahl

Raumschiffe der Föderation im 24. Jahrhundert, die diesen einstellbaren Strahl besitzen, können damit Objekte im All zerstören und damit aus dem Weg räumen. Der Strahl wird vom Deflektorschild aus dem Raumschiff vorausgeschickt.

Star Trek: Der erste Kontakt

Dekyonen-Feld

Im Jahr 2368 setzt die Besatzung der U.S.S. Enterprise-D dieses Feld ein um über den Subraum eine Nachricht an Lieutenant Commander Datas positronischen Gehirn zu schicken, wodurch eine Explosion verhindert wird, die das Raumschiff in einer Kausalitätsschleife festhält.

Déjà Vu (DNJ)

Dekyonen-Strahl

Die Besatzung der U.S.S. Voyager setzt einen aus Dekyonen-Partikel gebildeten Strahl ein, um im Jahr 2371 aus einer Raumanomalie in der Nähe des Illidaria-Systems zu entkommen.

Die Parallaxe (VOY)

Deltaserien-Isotope

Radioaktive Substanz im 24. Jahrhundert , die mit einer Quantensingularität reagieren und verstrahlte Objekte oder Personen durch die Zeit bewegen kann. Chef Miles O`Brien verabreicht sich eine hohe Dosis um in die Zukunft zu reisen und einen romulanischen Plan zur Zerstörung der Raumstation Deep Space Nine zu vereiteln.

Der Visionär (DS9)

Deltastrahlung

Durch diese gefährliche radioaktive Energie wird Captain Christopher Pikes Karriere im Jahr 2266 beendet, nachdem er einen Unfall erleidet. Als Chef Miles O‚Brien im Jahre 2371 dieser Energie ausgesetzt ist, hat er mehr Glück.

Talos IV - Tabu, 1. und 2. Teil (DKS)

Denevanische Kristalle

15 Kisten dieser Schwarzmarktware verkauft Quark im Jahr 2374 an einen nausicaanischen Verbrecher.

Der Klang ihrer Stimme (DS9)

Dentarium

Im vulkanischen Raumschiffsbau wird diese Metalllegierung in den sechziger Jahren des 24. Jahrhundert bevorzugt eingesetzt.

Wiedervereinigung?, 1. und 2. Teil (DNJ)

Dermaplastik

Dieses hautenge flexible Material wird für verschiedene Zwecke im 24. Jahrhundert eingesetzt: für Gewebeverpflanzungen oder auch für Kleidung.

Die Gabe (VOY)

Desoxyribose-Suspension

Kristallisierte Form von DNS-Partikel in einer Flüssigkeit. Der romulanische Kollaborateur J‚Dan verabreicht sich kodierte Aminosäuren in den sechziger Jahren des 24. Jahrhundert mithilfe dieser Form um geheime Sternenflotten-Diagramme zu stehlen.

Das Standgericht (DNJ)

Deuranium

Diese Metalllegierung erweist sich als zu spröde um als Verstärkung der Gondeln an dem Shuttle zu dienen, mit dem Lieutenant Tom Paris Warp 10 erreicht.

Die Schwelle (VOY)

Deuridium

Mithilfe dieser Substanz können die Kobilad-Humanoiden ihr Leben im 24. Jahrhundert verlängern.

Der Parasit (DS9)

Deuterium

In der Impuls- und Warpantriebstechnik spielt dieses Wasserstoffisotop in den sechziger Jahren des 24. Jahrhundert eine wichtige Rolle.

Besuch von der alten Enterprise (DNJ)

Diamid

Dieses Metall wird bei der Herstellung von bajoranischen Schmuck im 24. Jahrhundert verwendet. Dabei wird es oft mit Beritium kombiniert.

Die Suche, 1. und 2. Teil (DS9)

Diburnium-Osmium-Legierung

Legierung, die von den antiken Kalandanern für die Herstellung künstlicher Planeten entwickelt wird. Eines dieser Planeten wird von der Besatzung der U.S.S. Enterprise im Jahr 2269 entdeckt.

Gefährliche Planetengirls (DKS)

Dichromischer Nebel

Aus interstellarem Staub und/oder Gas bestehende Masse. Raumschiffe die im 24. Jahrhundert durch einen solchen Nebel fliegen, werden mit gravimetrischen Störungen zu kämpfen haben.

Boks Vergeltung (DNJ)

Dicosilium

Von der U.S.S. Enterprise-D wird im Jahr 2366 dieses Material an Dr. Nel Apgar auf den Planeten Tanuga IV geliefert. Er benötigt es für den Krieger-Wellen-Konverter, den er erbaut.

Riker unter Verdacht (DNJ)

Dikironium

Gasförmige Substanz und Hauptbestandteil einer tödlichen Wolke, die im Jahr 2257 die U.S.S. Farragut und im Jahr 2268 die U.S.S. Enterprise angreift.

Tödliche Wolken (DKS)

Dilithium

Dieses seltene kristalline Material ist das wichtigste Element der Materie-Antimaterie-Reaktoren in Raumschiffen der Föderation im 23. Jahrhundert . Da es sich nach einer in eine organische Substanz verwandelt, muss es rekristallisiert werden. Dieses Verfahren wird von Spock entwickelt.

Brautschiff Enterprise (DKS)

Dolamid

Dynamische chemische Substanz in den siebziger Jahren des 24. Jahrhundert. Sie wird in verschiedenen Energiegeneratoren und Antriebssystemen als Treibstoff oder Energiequelle benutzt. Außerdem wird sie von den Valerianern in Waffen für die cardassianischen Streitkräften eingesetzt.

Meuterei (DS9)

Dollar

Amerikanische Währung, die mehrere Jahrhunderte in den USA/Erde gilt. Als Quark unfreiwillig im Jahr 1947 auf der Erde landet, ist ihm diese Währung fremd. Er zieht es vor Waffen gegen Gold an General Denning zu tauschen.

Kleine, grüne Männchen (DS9)

Dorak

Währung der selbst verwalteten Gemeinschaft auf dem Planeten Barkon IV im 24. Jahrhundert.

Radioaktiv (DNJ)

Drechtal-Strahl

Strahl unbekannter Energieart im 24. Jahrhundert, der bei Operationen eingesetzt werden kann, um sensorische Verbindungen im Gehirn zu trennen. Dieser Teil der Prozedur wird bei der Operation angewendet, um das verletzte Rückrat von Lieutenant Worf zu ersetzten.

Die Operation (DNJ)

Dunkle Materie

Materie im Weltall, die kein Licht abgibt und damit unsichtbar ist. Benjamin Sisco benutzt einen Nebel aus dunkler Materie, um sich vor Jem-Hadar-Raumschiffen zu verstecken.

Entscheidungen (DS9)

Duranium

Widerstandsfähiges Gemisch, das oft Bestandteil der Hülle und Außenaufbauten von Raumschiffen der Föderation und der Klingonen im 23. Jahrhundert ist.

Talos IV - Tabu, 1. und 2. Teil (DKS)

Duridium

Diese feste Substanz wird von Kasidy Yates zum Planeten Solais V transportiert. Bei einem Angriff von Jem‚Hadar im Jahr 2371 in einem Lager des Maquis, suchen Benjamin Sisco und Michael Eddington Schutz hinter Duradium-Behälter.

Der Widersacher (DS9)

Duridium-Legierung

Bei der Dart-Herstellung wird dieses metallische Material im 24. Jahrhundert benutzt.

Im Lichte des Infernos (DS9)

Dynametrisches Feld

Dieses Energiefeld wird vom bajoranischen Wurmloch erzeugt. Im Jahr 2371 bittet Dr. Renhol darum, die Daten über das Feld einzusehen, um festzustellen, ob Lieutenant Jadzia Dax lebensbedrohlicher Zustand durch das Wurmloch verursacht wird.

Das Equilibrium (DS9)

Zum Seitenanfang