·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·
·  A  · ·  B  · ·  C  · ·  D  · ·  E  · ·  F  · ·  G  · ·  H  ·
·  I  · ·  J  · ·  K  · ·  L  · ·  M  · ·  N  · ·  O  · ·  P  ·
·  Q  · ·  R  · ·  S  · ·  T  · ·  U  · ·  V  · ·  W  · ·  XYZ  ·

B`Moth, I.K.S.

Klingonischer Schlachtkreuzer, der im Jahr 2373 von den Jem`Hadar schwer beschädigt wird. 30 Besatzungsmitglieder des Raumschiffes werden von General Martok und von Besatzungsmitgliedern der I.K.S. Rotarran gerettet.

Martoks Ehre (DS9)

B`rel-Klasse

Raumschiffklasse des klingonischen Bird-of-Prey. Raumschiffe dieser Klasse sind kleiner als Einheiten der K`Vort-Klasse und dienen meist als Erkundungs- oder Patrouillenraumschiffe.


Erwachsene Kinder (DNJ)

Bajoranischer Abfangjäger

Mit einem solchen Raumschifftyp überwachen die Bajoraner ihr Territorium. Zwei Abfangjäger greifen im Jahr 2370 ein Raumschiff der Skrreea an und zerstören es unabsichtlich. Geflogen wird das Skrreea-Raumschiff von einem jungen Flüchtling, der auf Bajor zu landen versucht, obwohl die provisorische Regierung den Skrreea eine Umsiedlung auf ihren Planeten ausdrücklich untersagen.

Auge des Universums (DS9)

Bajoranischer Sonnensegler

Vor langer Zeit konstruieren Bajoraner mit primitiver Technik diesen Raumschifftyp, auch Lichtschiff genannt, mit Sonnensegeln, die Tachyonenwirbel einfangen. Das Raumschiff wird dadurch auf Warpgeschwindigkeit gebracht.

Die Erforscher (DS9)

Bardeezanisches Handelsraumschiff

Standart-Handelsraumschiff, welches oft bei der Raumstation Deep Space Nine anzutreffen ist. Die Besatzung dieses Raumschiffs steht in Verdacht, Gul Dukat zu beherbergen.

Die Soliton-Welle (DNJ)

Barolianischer Frachter

Ein großes Transportraumschiff. Die Besatzung eines derartigen Raumschiffs empfängt im Jahr 2368 Signale einer gestohlenen Deflektorphalanx. Diese stammt vom vulkanischen Raumschiff T`Pau, einem außer Dienst gestellten Sternenflotten-Raumschiff.

Wiedervereinigung?, 1. und 2. Teil (DNJ)

Baxial

Neelix` geliebter Weltraumfrachter. Mit Ausnahme einer kurzen Mission zur Rettung von Fähnrich Harry Kim und Lieutenant Tom Paris aus einem Gefängnis der Aktritianer steht die Baxial seit dem Jahr 2371 unbenutzt im Shuttlehangar der U.S.S. Voyager.

Das Hochsicherheitsgefängnis (VOY)

Belak

Romulanischer Warbird, der zur Weltraumflotte des Tal Shiar gehört. Er wird im Jahr 2371 bei einem Angriff der Romulaner und Cardassianer auf dem Heimatplaneten der Gründer zerstört.

Der geheimnisvolle Garak, 1. und 2. Teil (DS9)

Bellerophon, U.S.S.

Dieses Föderationsraumschiff, Registrierungsnummer NCC-74705, bringt Teilnehmer wie Admiral Ross, Senator Cretak und Dr. Julian Bashir im Jahr 2375 zu einer romulanischen Konferenz. Unterwegs wird Bashir von Sloane auf eine geheime Mission während der Konferenz vorbereitet.

Unter den Waffen schweigen die Gesetzte (DS9)

Berlin, U.S.S.

Föderationsraumschiff der Excelsior-Klasse, Registrierungsnummer NCC-14232. Im Jahr 2364 empfängt die Besatzung der Berlin einen Notruf von einem Außenposten der Föderation an der romulanischen Neutralen Zone.

Planet Angel One (DNJ)

Biko, U.S.S.

Versorgungsraumschiff der Föderation. Es ist vermutlich nach Steven Biko benannt, einem Südafrikaner aus dem 20. Jahrhundert der Erde. Er wird von Polizisten für seinen Protest gegen die rassistische Politik umgebracht.

Eine Handvoll Datas (DNJ)

Billings, U.S.S.

Kathryn Janeway wird nach ihrer Beförderung zum Commander auf dieses Raumschiff versetzt, auf dem auch Tuvok dient.

Nacht (VOY)

Bioschiffraumschiff

Raumschiffform der Spezies 8472. Es ist mit organischen Technologien und selbstregenerativen Systemen ausgestattet. Dieser Raumschifftyp kann nur mit Borg- und Föderationstechnologie bekämpft werden.

Skorpion, 1. und 2. Teil (VOY)

Bird-of-Prey der K`Vort-Klasse

Bezeichnung für die größere der zwei Versionen des klingonischen Bird-of-Prey.

Die alte Enterprise (DNJ)

Bok`Nor

Cardassianischer Weltraumfrachter, von dem Mitglieder des Maquis glauben, er habe Waffen geladen. Er wird nach dem Verlassen der Raumstation Deep Space Nine zerstört und erreicht die Entmilitarisierte Zone nicht mehr. Zum Zeitpunkt der Zerstörung befinden sich 78 Cardassianer an Bord.

Der Maquis, 1. und 2. Teil (DS9)

Borg-Kugel

Ein Borg-Raumschiff schleust im Jahr 2372 während eines Kampfes gegen Streitkräfte der Föderation dieses kleine Raumschiff aus. Von der Besatzung der U.S.S. Enterprise-E verfolgt, schafft die Kugel einen temporalen Wirbel um die Bevölkerung der Erde in der Vergangenheit zu assimilieren.

Star Trek: Der erste Kontakt

Borg-Raumschiff

Großes würfelförmiges Raumschiff, das von den Borg verwendet wird. Es ist mit sehr leistungsfähigen Waffen ausgestattet. Außerdem kann sich das Raumschiff ähnlich wies Organismus selbst reparieren.

Angriff der Borg, 1. und 2. Teil (DNJ)

Borg-Scoutraumschiff

Dieses Raumschiff ist eine kleinere Variante des Borg-Schiffes, welches von den Borg benutzt wird. Es wird überwiegend zu Aufklärungsflügen verwendet. Im Jahr 2368 entdeckt die Besatzung der U.S.S. Enterprise-D auf einem Mond im Argolis-Haufen ein abgestürztes Borg-Scoutraumschiff.

Ich bin Hugh (DNJ)

Bortas, I.K.C.

Während des klingonischen Bürgerkriegs im Jahr 2367 benutzt Gowron diesen klingonischen Kreuzer der Vor`cha-Klasse als Flaggraumschiff. Lieutenant Commander Worf gibt seinen Sternenflotten-Dienst auf um zum Besatzungsmitglied zu werden und die Ehre seiner Familie wiederherzustellen.

Der Kampf um das klingonische Reich, 1. und 2. Teil (DNJ)

Botany Bay, S.S.

Föderationsraumschiffraumschiff der DY-100-Klasse. Khan Noonien Singh und seine Gefolgsleute benutzen dieses Raumschiff, um im Kälteschlaf Ende des 20. Jahrhunderts von der Erde zu fliehen. Im Jahr 2267 wird die Botany von Besatzungsmitgliedern der U.S.S. Enterprise im All treibend entdeckt.

Der schlafende Tiger (DKS)

Bounty, H.M.S.

Legendäres britisches Schiff, auf dem im Jahr 1789 eine Meuterei stattfindet. Admiral James T. Kirk und seine Offiziere nennen das gestohlene klingonische Raumschiff, mit dem sie zur Erde zurückfliegen, Bounty.

Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart

Bozeman, U.S.S.

Dieses Föderationsraumschiff befindet sich vom Jahr 2278 bis zum Jahr 2368 in einer temporalen Kausalitätsschleife. Im Jahr 2371 sorgt eine Kurskorrektur der Bozeman dafür, das Captain Picard und Lieutenant Commander Data den Kurs des Nexus-Energiebands berechnen können.

Déjà Vu (DNJ)

Bradbury, U.S.S.

Im Jahr 2366 will Wesley Crusher mit diesem Föderationsraumschiff zur Erde fliegen um dort die Aufnahmeprüfung der Sternenflotten-Akademie abzulegen. Doch er verpasst den Flug wegen der Rettung von Besatzungsmitgliedern der U.S.S. Enterprise-D von einem Raumschiff der Ferengi.

Die Damen Troi (DNJ)

Brattain, U.S.S.

Föderationsforschungsraumschiff, das im Jahr 2367 im Tyken-Spalt verschwindet. Nur ein Besatzungsmitglied überlebt. Die anderen bringen sich gegenseitig um. Der Grund dafür ist ein Mangel am REM-Schlaf.

Augen in der Dunkelheit (DNJ)

Buran, U.S.S.

Dieses Föderationsraumschiff der Challenger-Klasse ist eines von 39 Raumschiffen, die die Sternenflotte bei der Schlacht gegen die Borg in der Nähe von Wolf 359 verliert.

In den Händen der Borg / Angriffsziel Erde (DNJ)

Buruk, I.K.C.

Mit diesem klingonischen Weltraumkriegsraumschiff fliegt Gowron zur U.S.S. Enterprise-D, als er versucht zum Vorsitzenden des klingonischen Hohen Rates zu werden.

Tödliche Nachfolge (DNJ)

Bytatium-Transporter

Mehre Raumschiffe dieser Art sollen während der Thomas Riker-Krise Fracht zur Raumstation Deep Space Nine bringen.

Defiant (DS9)

Zum Seitenanfang