·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

The Cloud Minders

Stadt in den Wolken

Deutsch

Wolkenstadt, Die

Serie

Original

Star Trek

Deutsch

Raumschiff Enterprise

Staffel

3

Folge

76

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1969

dt. Erstaus.

23.05.1988

Sternzeit

5818.4

Handlungsjahr

2269

Hauptdarsteller

William Shatner (Capt. James T. Kirk), Leonard Nimoy (Lt. Cmdr. Spock), DeForest Kelly (Dr. Leonard H. McCoy), James Doohan (Lt. Cmdr. Montgomery Scott), Nichelle Nichols (Lt. Uhura)

Nebendarsteller

Jeff Corey (Plasus), Diana Ewing (Droxine), Charlene Polite (Vanna), Fred Williamson (Anka), Henry Evans (Midro)

Buch

David Gerold und Oliver Crawford

Regie

Jud Taylor

Während die U.S.S. Enterprise sich im Orbit um den Planeten Ardana befindet, beamen sich Captain James T. Kirk und seine erster Offizier Lieutenant Commander Spock zu den dortigen Minen hinunter. Dort wollen sie eine Ladung dringend benötigten Zenit entgegennehmen.

Bei ihrer Ankunft werden die beiden Männer von einer Gruppe Troglyten-Berarbeiter angegriffen, die von einer jungen Frau angeführt wird. Die Gruppe flieht jedoch, als Plasus, Mitglied des Hohen Rates und zwei bewaffnete Wächter auftauchen. Plasus lädt Kirk und Spock als Gäste in die Wolkenstadt Stratos ein.

Dort angekommen, denkt Spock über Ardanas Gesellschaft nach: Die überaus komfortable Stadt Stratos existiert nur durch die Arbeit der Bergleute, die auf der Oberfläche des Planeten leben. Seine Gedankengänge werden von Kirk unterbrochen, als dieser sich meldet. Vana, die Führerin der Troglyten, hat sich Zutritt in Kirks Quartier verschafft. Sie wird jedoch von den Wächtern gefasst und zur Befragung weggeführt. Kirk und Spock entdecken, dass Vana während der Befragung gefoltert wird. Als Kirk deshalb einschreitet, wird er vom wütenden Plasus weggeschickt.

Zurück auf der Enterprise, berichtet Dr. Leonard H. McCoy, das gasförmige Zenit würde auf die Bergarbeiter verdummend und gewalttätig einwirken. Der Einsatz von Filtermasken könnte allerdings diesen Effekt wieder rückgängig machen. Der Captain der Enterprise unterbreitet Plasus diesen Vorschlag, der ihn jedoch als überflüssig ablehnt. Kirk ignoriert Plasus und befreit Vana. Außerdem bietet er ihr die Filtermasken im Austausch gegen Zenit an. Sie geht scheinbar auf sein Angebot ein. Als die beiden in den Minen ankommen, wird Kirk jedoch als Geisel genommen, denn auch Vana glaubt nicht an die Wirkung des Gases. Kirk kann jedoch Vana überwältigen. Dann befiehlt er Plasus in die Minen zu beamen um ihn dann die Auswirkungen des Gases zu beweisen.

Unter dem Einfluss des Gases werden die beiden Männer schließlich gewalttätig und Vana ruft die Enterprise damit sie auf das Raumschiff gebeamt werden. Schließlich kann ein für alle akzeptabler Kompromiss geschlossen werden.

Es geschieht nur selten, dass sich die Macher des Star Trek-Universums "Inspiration" aus anderen Filmen für ihre eigenen Folgen holen. Diese Folge ist so eine. Denn die Idee dazu stammt eindeutig aus Fritz Langs Meisterwerk "Metropolis". Metropolis zähle ich zu den Meilensteinen der Filmgeschichte - diese Folge zähle ich nicht dazu.