·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

Spectre of the Gun

Pavel Chekov

Deutsch

Wildwest im Weltraum

Serie

Original

Star Trek

Deutsch

Raumschiff Enterprise

Staffel

3

Folge

61

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1968

dt. Erstaus.

28.03.1988

Sternzeit

4385.3

Handlungsjahr

2268

Hauptdarsteller

William Shatner (Capt. James T. Kirk), Leonard Nimoy (Lt. Cmdr. Spock), DeForest Kelly (Dr. Leonard H. McCoy), James Doohan (Lt. Cmdr. Montgomery Scott), Walter Koenig (Fr. Pavel A. Chekov), Nichelle Nichols (Lt. Uhura)

Nebendarsteller

Bonnie Beacher (Sylvia), Rex Holman (Morgan Earp), Ron Soble (Wyatt Earp), Charles Maxwell (Virgil Earp), Sam Gilman (Doc Holliday), Bill Zuckert (Johnny Behan), Charles Seel (Ed), Ed McCready (Barbier), Gregg Palmer (Rancher), Richard Anthony (Reiter)

Buch

Lee Cronin

Regie

Vincent McEveety

Die U.S.S. Enterprise wird von Melkotianern gerufen. Diese fordern die Besatzung auf ihren Raum zu verlassen. Captain James T. Kirk weigert sich jedoch und stellt seinerseits eine Landegruppe zusammen, die aus ihm, Lieutenant Commander Spock, Dr. Leonard H. McCoy,, Lieutenant Commander Montgomery Scott und Fähnrich Pavel A. Chekov besteht. Die Landegruppe beamt sich auf einen ortsnahen Planeten.

 

Die Landegruppe findet sich in einer bizarren Nachbildung der US-Amerikanischen/irdischen Stadt Tombstone am Ende des 19. Jahrhunderts wieder. Die Stadt war Schauplatz einer in die Geschichte eingegangenen Schießerei. Nachdem die Landegruppe feststellt, dass ihre Phaser durch Pistolen ausgetauscht wurden, wird ihr klar dass sie diese Schießerei nachspielen soll und zwar in der Rolle der Verlierer - die Clantons.

 

Bevor es so richtig heiß wird, bekommt die Landegruppe noch von einem Salonbesitzer den Hinweis, dass ihre Gegenspieler die Earps einen Showdown für fünf Uhr Nachmittags planen.

 

Schnell muss die Landegruppe feststellen, dass die Melkotianer die Umgebung mit einem Kraftfeld schützen und ein Entkommen unmöglich ist. Noch vor dem eigentlichen Showdown trifft die Landegruppe auf die Earps und Chekov wird bei der Schießerei tödlich verwundet. Um schlimmeres zu verhüten, versucht Kirk den ortsansässigen Sheriff zu überreden den Showdown Kraft seines Amtes zu verhindern. Doch dieser lehnt ab und ein zuvor hergestelltes Betäubungsmittel erweist sich als wirkungslos.

 

Spock erkennt mittlerweile, dass das ganze surreale Szenario nicht real ist und muss seine Leute davon überzeugen, dass die Kugeln aus den Pistolen und Gewehren nicht tödlich sind. Er vermittelt dieses Wissen durch Gedankenverschmelzung. Der anschließende Showdown beweist es dann ebenfalls: Die feindlichen Kugeln gehen durch die Mitglieder der Landegruppe hindurch.

 

Nach der Schießerei sind die Melkotianer von der Friedfertigkeit der Menschen überzeugt und sie stellen diplomatische Beziehungen in Aussicht. Als die Landegruppe auf die Enterprise zurückkehrt, wartet dort ein quicklebendiger Pavel Chekov auf sie.

Erstkontakte im Star Trek-Universum sind selten unproblematisch - z. B. zu sehen in der Folge "Darmok" der Serie Das nächste Jahrhundert.. Auch diese Folge macht da keine Ausnahme. Hier kommt allerdings noch eine bizarre Komponente hinzu.