·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

Whom God Destroy

Garth von Izar

Deutsch

Wen die Götter zerstören

Serie

Original

Star Trek

Deutsch

Raumschiff Enterprise

Staffel

3

Folge

69

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1969

dt. Erstaus.

09.05.1988

Sternzeit

5718.3

Handlungsjahr

2268

Hauptdarsteller

William Shatner (Capt. James T. Kirk), Leonard Nimoy (Lt. Cmdr. Spock), James Doohan (Lt. Cmdr. Montgomery Scott), Walter Koenig (Fr. Pavel A. Chekov), Nichelle Nichols (Lt. Uhura), George Takei (Lt. Hikaru Sulu)

Nebendarsteller

Steve Ihnat (Garth von Izar), Yvonne Craig (Marta), Keye (Dr. Donald Cory)

Buch

Lee Erwin und Jerry Sohl

Regie

Herb Wallerstein

Captain James T. Kirk und sein erster Offizier Lieutenant Commander Spock beamen sich zur Strafkolonie der Föderation auf Elba II um sich mit Gouverneur Cory zu treffen. Die Insassen sind ausschließlich Geisteskranke. Der neueste Insasse der Strafkolonie ist der frühere Sternenflotten-Captain Garth von Izar. Er wurde einst lebensgefährlich verletzt, wurde aber von Angehörigen einer humanoiden Spezies auf Antos IV geheilt. Nach seiner Genesung wurde Izar irgendwann wahnsinnig und wollte daraufhin die Antosianer auslöschen - nicht ohne dass er vorher gestaltwandlerische Fähigkeiten von ihnen erlernt hat.

 

Kirk und Spock werden in die Zelle von Izar gebracht und erkennen zu spät, dass sich der echte Cory darin befindet. Es stellt sich heraus, dass Izar die Gestalt von Cory angenommen hat. Auch Kirk und Spock werden nun Gefangene der Insassen.

 

Izar erklärt seinen Plan: Er will sich der U.S.S. Enterprise bemächtigen und Herr des Universums werden. Er nimmt deshalb die Gestalt von Kirk an, aber der Captain hat Befehle hinterlassen, niemanden an Bord der Enterprise zu beamen, der oder die nicht auf eine Botschaft antworten kann. Izar verlangt deshalb von Kirk den korrekten Code, aber dieser weigert sich. Er gibt ihn auch nicht unter Folter heraus.

 

Als Kirk schließlich wieder zu sich kommt, wird er von Izars Freundin Marta, einer Frau von Orion bedroht. Spock befreit Kirk aus den Klauen von Marta und beide gehen zum Transporterraum der Kolonie. Doch dem Captain der Enterprise erscheint die Flucht zu einfach zu sein. Er fragt deshalb Spock nach dem korrekten Code, aber der weiß ihn nicht. In Wahrheit ist Spock Garth von Izar.

 

Zu einem späteren Zeitpunkt inszeniert Izar eine Krönung für sich. Um seine "grenzenlose" Macht zu demonstrieren, lässt er dann Marta töten.

 

Währendessen kann der echte Spock aus seiner Zelle entkommen, aber im Kontrollraum stößt er dann unerwartet auf zwei Ausgaben von Captain James T. Kirk. Bevor er herauskriegen kann, wer der echte Kirk ist. schlägt ihm Izar den Phaser aus der Hand. Schließlich kämpfen die beiden Kirks miteinander und Spock kann endlich den richtigen Kirk erkennen. Er betäubt den falschen Kirk und die Situation in der Kolonie normalisiert sich wieder.

In der Folge "Gefallene Heldin" der Serie Enterprise geht es natürlich um eine ganz andere Thematik. Aber auch dort wird die Frage nach einstigen Helden und Vorbildern eindringlich gestellt.