·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

Amok Time

Spock

Deutsch

Weltraumfieber

Serie

Original

Star Trek

Deutsch

Raumschiff Enterprise

Staffel

2

Folge

30

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1967

dt. Erstaus.

12.01.1974

Sternzeit

3372.7

Handlungsjahr

2267

Hauptdarsteller

William Shatner (Capt. James T. Kirk), Leonard Nimoy (Lt. Cmdr. Spock), DeForest Kelly (Dr. Leonard H. McCoy), Walter Koenig (Fr. Pavel A. Chekov), Nichelle Nichols (Lt. Uhura), George Takei (Lt. Hikaru Sulu)

Nebendarsteller

Celia Lovsky (T`Pau), Arlene Martel (T`Pring), Lawrence Montaigne (Stonn)

Buch

Theodore Sturgeon

Regie

Joseph Pevney

Nachdem Lieutenant Commander Spock in letzter Zeit häufig seine Beherrschung verliert, wird er von Captain James T. Kirk zur Rede gestellt. Spock erklärt seinem Captain dass er umgehend seinen Heimatplaneten Vulkan aufsuchen muss - aber nicht warum. Die U.S.S. Enterprise befindet sich zur Zeit auf den Weg zum Planeten Altair VI und Kirk will einen Umweg nach Vulkan machen. Doch eine Meldung aus dem Hauptquartier der Sternenflotte verhindert dies.

 

Nach einer Untersuchung durch Dr. Leonard H. McCoy erzählt Spock dem Captain den wahren Grund seiner Unbeherrschtheit: Er steht unter dem Einfluss des Pon Farr - eine Zeit bei erwachsenen Vulkanier, die alle sieben Jahre auftritt und in der sie den Drang verspüren sich zu paaren. Er müsse deshalb umgehend zu seinem Heimatplaneten, damit das Pon Farr aufgelöst wird. Kirk ignoriert daraufhin den Befehl der Sternenflotten nach Altair VI zu fliegen und lässt den Kurs der Enterprise ändern.

 

Über Fern-Verbindung tauscht Spock rituelle Grüße mit seiner zukünftigen Frau T`Pring aus. In der Nähe des Planeten angekommen, beamen sich Kirk, Spock und Dr. Leonard H. McCoy auf Spocks Land hinunter und es nähert eine Hochzeitgesellschaft die von der Priesterin T`Pau angeführt wird. Spock erklärt seinen beiden Begleitern, dass die Hochzeit ihm gelte, da bereits T`Pring seit seiner Kindheit ihm versprochen ist.

 

T`Pring verlangt plötzlich, dass sich Spock einem Kampf unterziehen muss - bevor weiter geheiratet wird. Ein männlicher Begleiter namens Stonn tritt aus dem Gefolge der Hochzeitsgesellschaft hervor und will als T`Prings wahrer Geliebter gegen Spock antreten. Doch T`Pring bestimmt Kirk als Spocks Gegner.

 

Der Kampf beginnt mit Ritualwaffen und beide Gegner scheinen ebenbürtig zu sein. In einer Pause verabreicht Dr. McCoy Kirk eine Spritze, damit dieser in der dünnen Luft des Planeten Vulkan besser atmen kann. Nachdem der Kampf weitergeht, kann Spock Kirk schließlich überwältigen. Der Captain wird für Tod erklärt und Spock wird plötzlich durch diesen Umstand vom Pon Farr befreit. Er will deshalb die nächste Sternenbasis anfliegen lassen um sich dort den Behörden zu stellen.

 

Nachdem Spock feststellt, dass T`Pring nur den Kampf angezettelt hat um nicht ihn sondern ihren Geliebten Stonn heiraten zu können, löst Spock die Verbindung zwischen ihr und ihm.

 

Es stellt sich heraus, dass Captain Kirk nicht tot ist sondern mit der Hilfe von Dr. McCoy einen Bluff veranstaltet hat. Trotz seiner typisch vulkanischen Beherrschtheit kann sich Spock eines freudigen Gefühlsausbruch über den lebendigen Anblicks seinem Kommandanten nicht erwehren.

Was für Menschen ein wenig befremdlich wirkt, ist für erwachsene Vulkanier völlig normal. Sie müssen das Pon Farr alle sieben Jahre ertragen. Nicht nur Spock sondern auch Tuvok und T`Pol können davon ein Liedchen "trällern".