·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

The Last Outpost

DaiMon Tear & Capt. Jean-Luc Picard

Deutsch

Wächter, Der

Serie

Original

Star Trek - The Next Generation

Deutsch

Das nächste Jahrhundert

Staffel

1

Folge

5

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1987

dt. Erstaus.

05.10.1990

Sternzeit

41386.4

Handlungsjahr

2364

Hauptdarsteller

Patrick Stewart (Capt. Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Cmdr. William T. Riker), Brent Spiner (Lt. Cmdr. Data), LeVar Burton (Lt. Geordi La Forge), Michael Dorn (Lt. Worf), Gates McFadden (Dr. Beverly Crusher), Marina Sirtis (Deanna Troi), Denise Crosby (Lt. Natasha "Tasha" Yar), Wil Wheaton (Wesley E. Crusher)

Nebendarsteller

Armin Shinerman (Letek), Jake Dengel (Mordoc), Tracy Walter (Kayron), Darryl Henriques (Portal), Mike Gomez (DaiMon Taar)

Buch

Richard Krzemien

Regie

Richard Colla

Die Besatzung der U.S.S. Enterprise-D verfolgt ein Raumschiff der Ferengi bis in das Delphi Ardu-System. Als sich die Enterprise dem Ferengi-Raumschiff nähert, wird von da aus das Feuer eröffnet. Captain Jean-Luc Picard beschließt das Feuer nicht zu erwidern. Er ist nämlich davon überzeugt, dass die Ferengi nur auf die Nähe der Enterprise reagieren. Als das Ferengi-Raumschiff schließlich beidreht, wird die Enterprise von einem Energiestrahl getroffen und bewegungsunfähig gemacht. Hinzu kommt noch der Auswahl sämtlicher Waffensysteme.

 

Lieutenant Geordi La Forge kann zumindest die Kommunikation wieder herstellen. Commander William T. Riker glaubt, dass die Ferengi für den Angriff auf die Enterprise verantwortlich sind, doch als Picard die Ferengi wegen eines gestohlenen T-9-Energiekonverters kontaktiert und die Herausgabe des selbigen fordert, wird klar dass auch das Ferengi-Raumschiff von einem Energiestrahl getroffen wurde. Der Kommandant des Ferengi-Raumschiff macht die Besatzung der Enterprise für den Energiestrahl verantwortlich. Deshalb lässt Picard eine Sensorsonde starten, die den Ursprung des Energiestrahls feststellen soll.

 

Auf der Enterprise wird bei Nachforschungen festgestellt dass ein nahe gelegener Planet ein Außenposten des mittlerweile untergegangenen Tkon-Imperiums war. Inzwischen meldet die abgesetzte Sensorsonde dass der Energiestrahl von diesem Planeten stammt. Mittlerweile erreichen die Energiewerte der Enterprise kritische Ausmaße, was Picard veranlasst die Ferengi erneut zu kontaktieren. Auch sie haben inzwischen den Herkunftsort des Energiestrahl ermittelt. Es wird ein Treffen auf dem betreffenden Planeten vereinbart.

 

Riker, Lieutenant Commander Data und La Forge beamen sich auf den Planeten wo sie dann auf drei Ferengi treffen. Diese gehen umgehend zum Angriff über. Bevor die Sache jedoch endgültig eskaliert, erscheint eine humanoid aussehende Gestalt namens Portal. Er behauptet der Wächter des Tkon-Imperiums zu sein. Die Ferengi versuchen daraufhin Portal einzureden, dass die Besatzung der Enterprise das Ziel hat seinen Planeten auszuplündern. Doch Riker kann Portal vom Gegenteil überzeugen.

 

Es wird klar, dass Portal den Energiestrahl ausgesandt hat und die beiden Raumschiffe außer Gefecht gesetzt hat. Er ist jedoch bereit, beide Besatzungen wieder ziehen zu lassen und er bringt die Ferengi dazu den gestohlenen T-9-Energiekonverter wieder herauszurücken.

Der eher amüsante offizielle Erstkontakt Föderation/Ferengi verdeckt die eigentliche Tragik dieser Folge: Nämlich das eine Person etwas bewacht bzw. bewahrt was seit Jahrtausenden von Jahren keinen Bestandteil mehr hat. Ansonsten hat auch die Besatzung der NX-01 Enterprise bereits in der Folge "Raumpiraten" der Serie Enterprise einen ganz speziellen "Erstkontakt" mit den Ferengi…