·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

The Outrageous Okona

Capt. Okona

Deutsch

unmögliche Captain Okona, Der

Serie

Original

Star Trek - The Next Generation

Deutsch

Das nächste Jahrhundert

Staffel

2

Folge

30

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1988

dt. Erstaus.

11.05.1991

Sternzeit

42402.7

Handlungsjahr

2364

Hauptdarsteller

Patrick Stewart (Capt. Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Cmdr. William T. Riker), LeVar Burton (Lt. Cmdr. Geordi La Forge), Michael Dorn (Lt. Worf), Marina Sirtis (Deanna Troi), Brent Spiner (Lt. Cmdr. Data), Wil Wheaton (Wesley E. Crusher), Diana Muldaur (Dr. Katherine Pulaski), Whoopi Goldberg (Guinan)

Nebendarsteller

William O. Campell (Capt. Thadiun Okona), Douglas Rowe (Debin), Albert Stratton (Kushell), Rosalind Ingledew (Yanar), Kieran Mulroney (Benzan)m Teri Hatcher (B.G. Robinson), Joe Piscopo (Comic)

Buch

Les Menchen, Lance Dickson & David Landsberg

Regie

Robert Becker

Ein kleines unbekanntes Raumschiff nähert sich der U.S.S. Enterprise-D. Dessen einziges Mitglied scheint in Schwierigkeiten zu sein und Captain Jean-Luc Picard bietet deshalb Hilfe an. Der Passagiert ist der Gutaussehende Gauner und Lebemann Thadium Okona. Als er an Bord der Enterprise kommt, lässt er seinen Charme spielen und flirtet mit weiblichen Besatzungsmitgliedern. Für Lieutenant Commander Data hat er einen Scherz übrig - den dieser nicht versteht.

 

Inzwischen nähert sich ein weitres unbekanntes Raumschiff von Altec und nimmt die Enterprise mit seinen Waffen ins Visier. Der Captain dieses Raumschiffs teilt Picard mit, dass sich die Enterprise in fremden Territorium befindet und verlangt die sofortige und bedingungslose Auslieferung von Okona. Okona wird auf Altec als Verbrecher gesucht. Abstrus wird die Angelegenheit als sich ein weiteres fremdes Raumschiff vom Planeten Straleb der Enterprise nähert. Von dort kommt ebenfalls die sofortige und bedingungslose Auslieferung von Okona - wegen Verbrechen auf Straleb.

 

Um Licht in die Angelegenheit zu bringen, wird Okona umgehend zur Brücke beordert, ist aber nicht gewillt Picard mitzuteilen warum er gesucht wird; bis der Captain des Raumschiff von Altec seine schwangere Tochter vorführt und behauptet, Okona sei der zukünftige Vater. Der Captain des Raumschiffs von Straleb beschuldigt Okona stattdessen den wertvollen Juwel von Thersia gestohlen zu haben.

 

Um die Angelegenheiten endgültig zu klären, lädt Picard beide Captains auf die Enterprise ein. Schließlich entdeckt er, dass Benzan von Straleb der eigentliche zukünftige Vater der jungen schwangeren Frau ist und auch den Juwel stahl. Okona ist nur der Lückenbüßer für alles. Schließlich vertragen sich die beiden Väter wieder, kommen aber wieder in Streit darüber, auf welchen Planeten das zukünftige Kind denn nun Aufwachsen soll.

 

Nachdem die Angelegenheit geklärt wurde, kann Okona wieder von Bord.

Die Funktion des Lückenbüßers wird hier sehr amüsant wiedergegeben. Der reale Hintergrund dagegen ist ganz und gar nicht amüsant: Schon seit tausenden von Jahren müssen Menschen für das Versagen anderer herhalten - und wenn es nur vermeintlich ist. Bevorzugte Opfer sind z. B. Menschen jüdischen Glaubens…