·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

The Defector

Admr. Alidar Jarok

Deutsch

Überläufer, Der

Serie

Original

Star Trek - The Next Generation

Deutsch

Das nächste Jahrhundert

Staffel

3

Folge

58

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1990

dt. Erstaus.

11.09.1992

Sternzeit

43462.5

Handlungsjahr

2366

Hauptdarsteller

Patrick Stewart (Capt. Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Cmdr. William T. Riker), LeVar Burton (Lt. Geordi La Forge), Michael Dorn (Lt. Worf), Gates McFadden (Dr. Beverly Crusher), Marina Sirtis (Deanna Troi), Brent Spiner (Lt. Cmdr. Data), Wil Wheaton (Wesley Crusher)

Nebendarsteller

Andreas Katsulas (Tomalak), James Sloyan (Admr. Jarok), S.A. Templemean (John Bates), Stack Pierce (Admr. Haden)

Buch

Ronald D. Moore

Regie

Robert Scheerer

Die Besatzung der U.S.S. Enterprise-D entdeckt ein romulanisches Raumschiff, welches von einem anderen romulanischen Raumschiff verfolgt wird. Der Pilot des ersten Raumschiffs bittet um Asyl auf der Enterprise. Er wird umgehend an Bord gebeamt und das andere Raumschiff zieht sich zurück.

 

An Bord der Enterprise behauptet der Pilot Sublieutenant Setal und ein Überläufer zu sein. Weiter führt er aus, dass das romulanische Sternenreich auf dem Planeten Nelvana III eine geheime Basis errichtet hat und damit die volle Kontrolle über die Neutrale erlangen will. In 48 Stunden werden romulanische Warbirds umliegende Föderationseinrichtungen angreifen. Er fordert deshalb Captain Jean-Luc Picard auf, die geheime Basis zerstören zu lassen.

 

Später erhält der Captain von Admiral Haden eine geheime Nachricht der Priorität 1. Sie besagt, dass die Enterprise sich in die Nähe von Nelvana II begeben soll.

 

In der Zwischenzeit verhören Commander William T. Riker und die Raumschiffsberaterin Deanna Troi Setal, doch dieser will keine weiteren Geheimnisse preisgeben. Daraufhin sagt Picard zu ihm, dass er Beweise brauche. Nun packt der Romulaner aus: Er ist Admiral Jarok und ist gegen die Pläne des romulanischen Oberkommandos einen Krieg gegen die Föderation zu führen. Er ist der Meinung, dass dies das Ende des romulanischen Sternenreiches ist - doch niemand wollte auf ihn hören.

 

Scans von der Enterprise aus lassen auf Nelvana III keine geheime Basis erkennen. Nun merkt Jarok, dass er mit falschen Informationen versorgt wurde und ihn dann hatte entkommen lassen. Derweil enttarnen sich zwei romulanische Warbird in der Nähe der Enterprise. Der eine unter dem Kommando von Commander Tomalak wird unter Waffen gesetzt. Doch bevor die Sache eskaliert, erscheine zwei klingonische Raumschiffe, die Lieutenant Worf zuvor heimlich angefordert hat. Die beiden romulanischen Raumschiffe ziehen sich daraufhin zurück.

 

Als letzte Konsequenz aus der Täuschung sieht Jarok nur noch die Möglichkeit eines Selbstmordes. Er hinterlässt einen Abschiedsbrief an seine Familie, in der er seine Motive erklärt. Picard hofft, dass eines Tages dieser Brief an Jaroks Familie zugesandt werden kann.

Die Folge mutet zwar an wie ein Drama aus dem realen irdischen kalten Krieges Ende des 20. Jahrhunderts, zeigt jedoch etwas fundamentales: die Romulaner misstrauen nicht nur anderen Spezies, sondern auch untereinander. Deanna Troi muss in der Folge "Das Gesicht des Feindes" dies am eigenen Leibe erfahren.