·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

Obsession

Montgomery Scott & James T. Kirk

Deutsch

Tödliche Wolken

Serie

Original

Star Trek

Deutsch

Raumschiff Enterprise

Staffel

2

Folge

42

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1967

dt. Erstaus.

29.07.1972

Sternzeit

3619.2

Handlungsjahr

2267

Hauptdarsteller

William Shatner (Capt. James T. Kirk), Leonard Nimoy (Lt. Cmdr. Spock), DeForest Kelly (Dr. Leonard H. McCoy), James Doohan (Lt. Cmdr. Montgomery Scott), Walter Koenig (Fr. Pavel A. Chekov), Nichelle Nichols (Lt. Uhura)

Nebendarsteller

Stephen Brooks (Fr. Garrowick), Jerry Ayres (Fr. Rizzo), Majel Barrett (Schw. Christine Chapel)

Buch

Art Wallace

Regie

Ralph Senensky

Eine Landegruppe von der U.S.S. Enterprise wird von einem wolkenartigen Wesen auf einem Planeten angegriffen. Es gibt zwei Tote. Captain James T. Kirk ist diesem wolkenartigen Wesen schon vor einigen Jahren begegnet und weiß wie gefährlich es ist. Damals war er Lieutenant auf der U.S.S. Farragut.

 

Als die restliche Landegruppe auf die Enterprise zurückkehrt, verschiebt Kirk ein Treffen mit der U.S.S. Yorktown - wobei verderbliche Impfstoffe übergeben werden sollten. Stattdessen will Kirk die Todesfälle untersuchen lassen, die ihn an die schrecklichen Ereignisse auf der Farragut vor elf Jahren erinnert. Schließlich stirbt auch noch das Besatzungsmitglied Rizzo, der Teil der Landegruppe war.

 

Auf dem Raumschiff wird eine Suche nach dem gasförmigen Wolkenwesen eingeleitet - jedoch erfolglos. Es scheint aber vom Blutplasma anderer Lebewesen magisch angelockt zu werden. Daraufhin beamt sich unter der Führung von Kirk eine Gruppe auf den Planeten - darunter auch der Sicherheitsoffizier Garrovick, dessen Vater elf Jahre zuvor die Farragut kommandierte. Als das Wolkenwesen wieder auftaucht, schießt Garrovick auf das Gebilde, jedoch ohne einen Schaden zu hinterlassen. Schließlich stirbt einer Offiziere aus der Landegruppe, nachdem er von dem Wolkenwesen angegriffen wird.

 

Der Kampf gegen das Wolkenwesen wird schließlich im Weltraum fortgeführt. Der Kampf spitzt sich dramatisch zu, als das Wolkenwesen zum Angriff übergeht und durch eine Kühlöffnung des Impulsantriebs in das Innere der Enterprise gelangt. Nach einigen tumultartigen Szenen, verlässt das Wolkenwesen die Enterprise wieder und nimmt Kurs auf den Planeten Tycho IV, wo es vor elf Jahren bereits schon einmal auftauchte. Zuerst plant Kirk die Vernichtung des Wolkenwesens durch Antimaterie, nimmt dann aber wieder Abstand von diesem Plan. Stattdessen beamen sich Kirk und Garrovick auf Tycho IV und locken das Wolkenwesen mit einer Ladung Blutplasma in eine Falle und zerstören es dort mit Antimaterie.

 

Nachdem das Wolkenwesen vernichtet ist, steht einem Treffen zwischen der Enterprise und der Yorktown nichts mehr im Wege.

Der Horror, der aus der Vergangenheit in der Gegenwart anklopft: Diese Folge ist fast so gut wie die Folge "Die Schlacht von Maxia" der Serie Das nächste Jahrhundert, in der Captain Jean Luc Picard etwas ähnliches erlebten muss.