·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

The High Ground

Bürgerkrieg auf Rutia IV

Deutsch

Terror auf Rutia IV

Serie

Original

Star Trek - The Next Generation

Deutsch

Das nächste Jahrhundert

Staffel

3

Folge

60

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1990

dt. Erstaus.

09.10.1992

Sternzeit

43510.7

Handlungsjahr

2366

Hauptdarsteller

Patrick Stewart (Capt. Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Cmdr. William T. Riker), LeVar Burton (Lt. Geordi La Forge), Michael Dorn (Lt. Worf), Gates McFadden (Dr. Beverly Crusher), Marina Sirtis (Deanna Troi). Brent Spiner (Lt. Cmdr. Data), Wil Wheaton (Wesley Crusher)

Nebendarsteller

Kerrie Keane (Alexana), Richard Cox (Finn), Marc Buckland (Waiter), Fred G. Smith (Polizist), Christopher Pettiet (Junge)

Buch

Melinda M. Snodgrass

Regie

Gabrielle Beaumont

Lieutenant Worf, Lieutenant Commander Data und Dr. Beverly Crusher besuchen den Planeten Rutia IV. Während eines Spazierganges im einem Stadtzentrum, werden die vier Zeuge einer Explosion in einem Cafe. Dr. Crusher besteht darauf, den Verletzten zu Hilfe zu kommen. Während sie die Hilfe leistet, taucht ein ansataischer Terrorist aus dem Nichts auf und nimmt sie als Geisel.

 

Die Doktorin landet auf einer ansataischen Basis, wo ihr dann der Anführer Kyril Finn erklärt, dass sie dazu auserkoren wurde in Zukunft Personen zu behandeln die dem Invertor ausgesetzt sind. Diese Vorrichtung kann Personen, von Sensoren unbemerkt, mittels dimensionaler Verschiebungen transportieren - inklusive tödlicher Nebenwirkungen.

 

In der Zwischenzeit erklärt die Polizeichefin Alaxana Devos Commander Riker, dass den Ansataern vor mehr als siebzig Jahren ihre Unabhängigkeit verwehrt wurde. Deshalb kam es auf Rutia IV zu einem schrecklichen Bürgerkrieg.

 

Zu einem späteren Zeitpunkt verhört Devos Katik Shaw, einem Kellner aus dem zerstörten Cafe. Er macht aus der Sympathie für die Ansataern keinen Hehl und soll deshalb als Mittelsmann dienen. Doch die Reaktion von Finn lautet: er will die Enterprise zerstören lassen und so die Föderation zwingen einen Friedensprozess einzuleiten. Schon sehr bald lässt er seinen Worten Taten folgen: Eine seiner Gruppen erscheint auf der Enterprise und bringt einen Sprengsatz an. Lieutenant Commander Geordi La Forge kann zwar die Explosion in letzter Sekunde verhindern aber Captain Jean-Luc Picard wird von Finn als zweite Geisel genommen.

 

Schließlich kann ein gemeinsames Kommandounternehmen zwischen Besatzungsmitgliedern der Enterprise und Soldaten der Regierung auf Rutia IV die beiden Geiseln befreien. Finn kommt dabei ums Leben und ein Friedensprozess scheint derzeit mehr als fraglich.

Ein realer irdischer Bürgerkrieg muss "nur" lange genug andauern und die Kriegsparteien bedienen sich denselben Mitteln um etwas durchzusetzen bzw. zu erreichen. Siehe: der Bürgerkrieg im Balkan, Ende des zwanzigsten Jahrhunderts.