·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

The Menagerie, Part 1 and 2

Christopher Pike

Deutsch

Talos IV - Tabu, 1. und 2. Teil

Serie

Original

Star Trek

Deutsch

Raumschiff Enterprise

Staffel

1

Folge

11 / 12

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1966

dt. Erstaus.

16.11.1987

Sternzeit

3012.4

Handlungsjahr

2267

Hauptdarsteller

William Shatner (Capt. James T. Kirk), Leonard Nimoy (Lt. Cmdr. Spock), DeForest Kelly (Dr. Leonard H. McCoy), James Doohan (Lt. Cmdr. Montgomery Scott), Nichelle Nichols (Lt. Uhura)

Nebendarsteller

Jeffrey Hunter/Sean Kenney (Capt. Christopher Pike), Malachi Throne (Cdre. Jose I. Mendez), Julie Parrish (Piper), Susan Oliver (Vina)

Buch

Gene Roddenberry

Regie

Marc Daniels

Captain James T. Kirk, sein erster Offizier Lieutenant Commander Spock und Dr. Leonard H. McCoy erscheinen auf der Sternenbasis 11. Sie reagieren damit auf eine Nachricht, die angeblich vom früheren Kommandanten der U.S.S. Enterprise Captain Christopher Pike stammen soll. Ein überraschter Commodore Mendez erklärt den dreien, die Nachricht könne nicht von Pike stammen, da dieser nach einem Unfall an den Rollstuhl gefesselt ist und sich nur durch Blickkontakt verständigen kann.

 

Nach einer Untersuchung kommt Kirk der Verdacht, dass Spock hinter dieser Nachricht steckt. Und tatsächlich: Spock schickt falsche Befehle an die Enterprise und Dr. McCoy wird zurückbeordert und auch Pike erscheint auf dem Raumschiff. Anschließend verschwindet die Enterprise aus dem Orbit der Sternenbasis 11 - ohne Kirk. Spock belügt die Besatzung der Enterprise indem er erzählt, dass sie sich auf einer geheimen Mission befinden. Einzig Dr. McCoy traut der Sache nicht.

 

Kirk und Mendez verfolgen die Enterprise mit einem Shuttle - bis sie schließlich an Bord gebeamt werden. Dort stellt Kirk fest, dass der Computer der Enterprise das Raumschiff unter Kontrolle hat. Derweil erklärt Spock sich für verhaftet und zwingt Captain Kirk zu einem Kriegsgerichtsverfahren gegen sich selbst. Während der Verhandlung werden Bilder gezeigt, die die Ereignisse auf Talos IV wiedergeben, die vor Jahren geschahen. Als seitens der Sternenflotte die Bilderübertragung unterbrochen wird unterbricht Commodore Mendez die Verhandlung.

 

Spock weigert sich die Kontrolle über die Enterprise aufzugeben, und verlangt die Weiterführung der Bildübertragung. Die Kriegsverhandlung gegen Spock wird wieder aufgenommen und die Enterprise steuert praktisch steuerlos auf den Planeten Talos IV zu. Auch die Bildübertragung die die Ereignisse auf Talos wie sie vor Jahren geschahen zeigen gehen weiter. Pike nimmt dies sehr mit und die Verhandlung wird kurz unterbrochen.

 

Spock erzählt Kirk und Mendez dass die Talosianer Pike zurückhaben wollen aber nicht warum. Die Kriegsgerichtsverhandlung geht weiter. Nachdem die die Bildübertragung stoppt, sprechen Pike, Kirk und Mendez Spock für schuldig. Derweil gerät die Enterprise unter die Kontrolle der Talosianer und die Bildübertragung geht weiter. Als diese endet, verschwindet Mendez von der Enterprise - er war nur eine Illusion der Talosianer.

 

Langsam wird klar, dass die Talosianer die ganze Sache veranstaltet haben um den verkrüppelten Pike zu sich zu nehmen um ihn ein menschenwürdiges Leben zu geben. Dies geschieht dann schließlich auch.. Captain Christopher Pike kehrt auf Talos IV zurück und Talosianer geben ihn die Illusion ein gesunder Mann zu sein.

Die (Un)Logik sowie die deutsche Synchron- bzw. Schnittfassung machen aus dieser (Doppel)Folge einen schwer verdaulichen Brei. Hinter diesem schwer verdaulichen Brei lässt sich durchaus eine Botschaft ausmachen: Jeder Mensch hat das Recht auf ein glückliches und erfülltes Leben - und wenn es nur eine Illusion ist. Außerdem wird mit dieser (Doppel)Folge ein würdiger Abschluss mit der Figur des Captain Christopher Pike gesetzt, die im ursprünglichen Pilotfilm "Der Käfig" begann.