·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

When the Bough Breaks

Lt. Natasha "Tasha" Yar & Wesley E. Crusher

Deutsch

Sorge der Aldeaner, Die

Serie

Original

Star Trek - The Next Generation

Deutsch

Das nächste Jahrhundert

Staffel

1

Folge

17

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1988

dt. Erstaus.

19.01.1991

Sternzeit

41509.1

Handlungsjahr

2364

Hauptdarsteller

Patrick Stewart (Capt. Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Cmdr. William T. Riker), Brent Spiner (Lt. Cmdr. Data), LeVar Burton (Lt. Geordi La Forge), Michael Dorn (Lt. Worf), Gates McFadden (Dr. Beverly Crusher), Marina Sirtis (Deanna Troi), Denise Crosby (Lt. Natasha "Tasha" Yar), Wil Wheaton (Wesley E. Crusher)

Nebendarsteller

Brenda Strong (Rashella), Jerry Hardin (Radue), Paul Lambert (Melian), Ivy Bethune (Duana), Jandie Swanson (Katie)

Buch

Hannah Louise Shearer

Regie

Kim Manners

Die Besatzung der U.S.S. Enterprise-D folgt einer seltsamen Spur, die sie zum geheimnisvollen Planeten Aldea führt. Captain Jean-Luc Picard und Commander William T. Riker berichten über Geschichten der Sternenflotte über diesen Planeten, als dieser dann auf dem Hauptschirm der Enterprise auftaucht. Normalerweise verbirgt sich Aldea durch einen Tarnschirm.

 

Zwei Aldeaner beamen sich direkt auf die Brücke der Enterprise und erklären, dass sie nur sie durch die Tarnvorrichtung hindurch können. Deshalb wird die Besatzung der Enterprise zu einem Besuch auf den Planeten eingeladen. Ohne jegliche Vorwarnung werden Riker, Dr. Beverly Crusher und die Raumschiffberaterin Deanna Troi hinuntertransportiert. Dort angekommen, erklärt der aldeanische Führer Radue, dass seine Spezies unter einer planetenweiten Sterilität leidet, und will deshalb die fortpflanzungsfähigen Kinder der Enterprise gegen fortschrittliche Technologien eintauschen. Die Sternenflotten-Offiziere lehnen dieses Angebot höflich aber bestimmend ab. Das bringt die Aldeaner wiederum dazu eine Gruppe von Kindern unter der Führung von Fähnrich Wesley Crusher von der Enterprise zu entführen. Die Kinder werden anschließen auf einzelne Aldeaner verteilt.

 

Als es wegen der Entführung Proteste seitens der Besatzung der Enterprise gibt, geben die Aldeaner eine Demonstration ihrer Macht: Das Raumschiff wird vom Planeten weggeschleudert und benötigt anschließend Warp 9 um nach drei Tagen wieder in der Nähe von Aldea aufzutauchen.

 

In der Zwischenzeit findet Wesley Crusher heraus warum die Aldeaner praktisch ein sorgenfreies Leben führen können: Es ist ein Computer namens Custos der dies alles ermöglicht.

 

Während eines Besuches ihres Sohnes, findet Dr. Beverly Crusher den Grund der Sterilität der Aldeaner heraus: Es ist die Tarnvorrichtung die dies verursacht. Sie baut nämlich die Ozonschicht des Planeten ab - mit der Folge einer Sterilität. Die Sterilität kann jedoch behoben werden.

 

Nach schwierigen Verhandlungen lassen die Aldeaner die entführten Kinder widerstrebend auf die Enterprise zurück und im Gegenzug stellt diese die Ozonschicht wieder her. Die Aldeaner können allerdings nicht mehr ihre Tarnvorrichtung benutzen.

Obwohl die Aldeaner eine hohe Entwicklungsstufe besitzen, sind sie nicht in der Lage die entstandenen Probleme alleine zu lösen. Stattdessen müssen Kinder herhalten - die schwächsten Mitglieder einer Gesellschaft. Ansonsten zeigt gerade diese Folge das ausgeprägte Mitgefühl der Besatzung der U.S.S. Enterprise-D - unter Missachtung der obersten Direktive. Mitgefühl, obwohl eines der ältesten menschlichen Verhaltensweisen, wird in der realen menschlichen Welt nicht mehr allzu hoch eingestuft. Eines der Gründe dafür dürfte wohl sein, dass sich zwar am Elend anderer glänzend verdienen lässt, aber nicht am Mitgefühl.