·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

The Savage Curtain

Abraham Lincoln zu Besuch

Deutsch

Seit es Menschen gibt

Serie

Original

Star Trek

Deutsch

Raumschiff Enterprise

Staffel

3

Folge

77

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1969

dt. Erstaus.

25.11.1972

Sternzeit

5906.4

Handlungsjahr

2269

Hauptdarsteller

William Shatner (Capt. James T. Kirk), Leonard Nimoy (Lt. Cmdr. Spock), DeForest Kelly (Dr. Leonard H. McCoy), James Doohan (Lt. Cmdr. Montgomery Scott), Walter Koenig (Fr. Pavel A. Chekov), Nichelle Nichols (Lt. Uhura), George Takei (Lt. Hikaru Sulu)

Nebendarsteller

Lee Begere (Abraham Lincoln), Barry Atwater (Surak), Phillip Pine (Col. Green), Arell Blanton (Lt. Dickerson), Carol Daniels Derment (Zora), Nathan Jung (Dschinghis Khan), Janos Prohaska (Yarmek)

Buch

Gene Roddenberry

Regie

Herschel Daugherty

Die Besatzung der U.S.S. Enterprise beendet die Katalogisierung eines Planeten. Als das Raumschiff den Orbit verlassen will, erscheint auf dem Hauptbildschirm eine irdische aussehende Figur. Sie behauptet, sie sei der US-amerikanische Präsident Abraham Lincoln. Daraufhin befiehlt Captain James T. Kirk, ihn an Bord zu beamen, um herauszubekommen wer diese Figur nun wirklich ist. Der Tricorder von Dr. Leonard H. McCoy bestätigt die Echtheit der Figur.

Bei einer Führung durch das Raumschiff bewundert Lincoln die Enterprise. Gegen den Rat von Dr. McCoy und Lieutenant Commander Montgomery Scott nehmen Kirk und Spock eine Einladung Lincolns an und beamen sich auf den Planeten. Als die beiden Männer dort ankommen, stellen sie fest, dass ihre Phaser an Bord der Enterprise zurück geblieben sind. Außerdem begegnen sie einer weiteren historischen Figur: Surak, einstiger vulkanischer Gelehrter und Führer.

Später stellt sich ein Felsen als Excalbianer namens Yarnek vor. Er erklärt den beiden Männern, dass die Vorbereitungen für einen Kampf zwischen Gut und Böse abgeschlossen seien. Derweil meldet Scott der Landegruppe, dass die Enterprise sämtliche Energie verloren hat. Nun müssen Kirk, Spock, Surak und Lincoln um das Leben der Besatzung zu retten, gegen eine Reihe von historischen Figuren kämpfen. Angeführt wird die gegnerische Gruppe von Colonel Green. In seiner Gruppe befindet sich auch Kahles, einstiger Führer der Klingonen.

Greens Gruppe geht zum Angriff über, aber Kirk und seine Leute schlagen den Angriff zurück. Um die Angelegenheit zu entschärfen, sagt Surak zu Kirk, er wolle einen Frieden aushandeln. Einige Zeit später hören Kirk und seine Leute Hilferufe von Surak aus Greens Lager. Lincoln versucht (den inzwischen getöteten) Surak zu retten und wird ebenfalls getötet. Kirk kann mit seiner Gruppe jedoch Greens Gruppe besiegen.

Yarnek, der den Kampf eingeleitet hat, kann immer noch nicht den Unterschied zwischen Gut und Böse erkennen. Kirk erklärt ihm deshalb, das Green und seine Leute aus Machtgier gehandelt haben, er selbst aber für das Leben seiner Besatzung kämpfte.

Schließlich bekommt die Enterprise ihre Energie wieder zurück und kann den Orbit wieder verlassen.

Auch wenn in dieser Folge der Kampf "Gut gegen Böse" allzu simpel daherkommt, so ist sie dennoch außergewöhnlich: Denn sowohl Surak als auch Kahles werden in den nachfolgenden Serien immer wieder erwähnt oder in den Mittelpunkt einer Folge gestellt.