·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

Hide and Q

Capt. Jean-Luc Picard, Q & Cmdr. William T. Riker

Deutsch

Rikers Versuchung

Serie

Original

Star Trek - The Next Generation

Deutsch

Das nächste Jahrhundert

Staffel

1

Folge

10

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1987

dt. Erstaus.

12.01.1991

Sternzeit

41590.5

Handlungsjahr

2364

Hauptdarsteller

Patrick Stewart (Capt. Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Cmdr. William T. Riker), Brent Spiner (Lt. Cmdr. Data), LeVar Burton (Lt. Geordi La Forge).Michael Dorn (Lt. Worf), Gates McFadden (Dr. Beverly Crusher), Marina Sirtis (Deanna Troi), Denise Crosby (Lt. Natasha "Tasha" Yar), Wil Wheaton (Wesley E. Crusher)

Nebendarsteller

John de Lancie (Q)

Buch

C. J. Holland

Regie

Cliff Bode

Q bringt sich wieder einmal nachhaltig in Erinnerung, indem er die Besatzung der U.S.S. Enterprise daran hindert, auf einen ausgesandten Notruf zu reagieren. Außer Captain Jean-Luc Picard werden alle Besatzungsmitglieder der Brücke auf die Oberfläche eines unbekannten Planeten transferiert. Dieses Spiel ist diesmal auf Commander William T. Riker zugeschnitten. Q will herausfinden ob Riker einer Versuchung widerstehen kann.

 

Die auf den fremden Planeten transferierten Besatzungsmitglieder der Enterprise werden von fremdartigen Wesen angegriffen, die zwar in napoleonischen/irdischen Uniformem stecken, deren Musketen aber tödliche Strahlen anstelle von Kugeln abfeuern. Lieutenant Worf und Fähnrich Wesley Crusher werden bei einem Angriff getötet. Bei dieser Gelegenheit teilt Q Riker mit, dass er ihm die Macht eines Q gegeben hat. Riker nutz seine neuen Fähigkeiten und transferiert die Besatzungsmitglieder auf die Enterprise wieder zurück. Worf und Crusher tauchen ebenfalls unversehrt auf der Brücke des Raumschiff wieder auf.

 

Q lässt Riker gegenüber durchblicken, das er bzw. das Q-Kontinuum die Menschheit vor der Farpoint-Mission für eine Ansammlung von Barbaren hielten. Dias Q-Kontinuum hofft nun die Menschen besser verstehen zu können, wenn Riker einer ihrigen wird.

 

Als Riker schließlich auf die Enterprise zurückkehrt, nimmt sein Captain ihm das Versprechen ab seine neuen Kräfte nicht zu benutzen - andernfalls müsse er das Raumschiff verlassen und sich dem Q-Kontinuum anschließen.. Riker gibt sein Wort darauf, bedauert dies aber wieder, als er in einer zerstörten Bergbaukolonie erkennt, wie viel Elend er mit seinen neuen Kräften hätte verhindern können.

 

Auf der Enterprise wissen die Besatzungsmitglieder nicht so recht, wie sie auf Riker und seine ansteigende Arroganz reagieren sollen. Als Q schließlich wieder einmal erscheint, will Riker die Enterprise endgültig verlassen und mit Q fortgehen. Zuvor will Riker den Brückenoffizieren ein einmaliges individuelles Abschiedsgeschenk machen: Lieutenant Geordi La Forge erhält sein Augenlicht zurück, Wesley Crusher wird augenblicklich zum erwachsenen Mann und Worf bekommt eine klingonische Partnerin zur Seite gestellt. Als jedoch Lieutenant Commander Data das Geschenk zurückweist ein Mensch zu werden, geben die anderen ihre Geschenke wieder zurück, da sie nicht in der Schuld von Q stehen wollen.

 

Riker erkennt nun endlich den Plan von Q und gibt seine Macht wieder an Q zurück. Dieser verschwindet wieder schwer enttäuscht von der Brücke der Enterprise.

In der Folge "Q2" der Serie Raumschiff Voyager widersteht Captain Kathryn Janeway der Versuchung dass Q sie und die U.S.S. Voyager mit einem schnippen der Finger in den Alpha-Quadranten zurückbringt. In der Versuchung von Commander William T. Rikers hat Q zumindest anfänglich mehr Erfolg. Ansonsten, Hand aufs Herz und frei gelogen: Wer von uns träumt nicht von unbegrenzter Macht? Und sei es nur, um die "netten" Nachbarn und die "lieben" Kolleginnen und Kollegen in ihre Schranken zu verweisen - oder Elendzustände auf unserer Erde zu beenden.