·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

Requiem for Methuselah

Flint

Deutsch

Planet der Unsterblichen

Serie

Original

Star Trek

Deutsch

Raumschiff Enterprise

Staffel

3

Folge

74

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1969

dt. Erstaus.

09.03.1974

Sternzeit

5843.7

Handlungsjahr

2269

Hauptdarsteller

William Shatner (Capt. James T. Kirk), Leonard Nimoy (Lt. Cmdr. Spock), DeForest Kelly (Dr. Leonard H. McCoy), James Doohan (Lt. Cmdr. Montgomery Scott), Nichelle Nichols (Lt. Uhura)

Nebendarsteller

James Daly (Flint), Louise Sorel (Rayna Kapec)

Buch

Jeromy Bixby

Regie

Murray Golden

Captain James T. Kirk, Lieutenant Commander Spock und Dr. Leonard H. McCoy beamen sich auf einen Planeten hinunter, auf dem sie Vorkommen von Ryetalyn vermuten. Diese Substanz stellt eigen Gegenmittel für das rigelianische Fieber dar, welches die Besatzung der U.S.S. befallen hat. Die Landegruppe wird bei der Suche nach der Substanz von einem Roboter angegriffen, doch die Phaser funktionieren nicht mehr. Der Angriff des Roboters wird er durch das Auftauchen eines fremden irdisch aussehenden Mannes abgebrochen.

Der Mann stellt sich als Flint vor und er bewohnt als Einzelgänger diesen Planeten. Zuerst verlangt er von Kirk und den anderen von seinem Planeten zu verschwinden, lädt sie dann aber zu sich ein. Derweil soll der Roboter M-4 nach dem Ryetalyn suchen. Im Palast von Flint entdeckt Spock dessen Kunstsammlung, während Kirk in der Zwischenzeit Rayna Kapec kennen lernt. Sie ist die Pflegetochter von Flint.

Der Roboter M-4 findet zwar Ryetalyn, es erweist sich aber als unbrauchbar, wodurch sich die Rückkehr zur Enterprise verzögert. Kirk stört dieser Umstand ganz und gar nicht, denn er hat sich in Kapec verliebt.

Später teilt Fr. McCoy Kirk mit, dass die zweite Ladung Ryetalyn verschwunden ist. Bei der Suche nach der verschwundenen Ladung betritt Kirk ein Labor und findet frühere Modelle von Kapec. Sie ist eine Androidin.

Darauf angesprochen, enthüllt Flint seine wahre Identität: Sein Name lautet Akharin und er diente im Jahr 3834 v. Chr. in der mesopotamischen Armee auf der Erde. Irgendwann entdeckte er seine Unsterblichkeit. Er lebte das Leben von Da Vinci und Brahms. Er schuf Rayna Kapec als seine dauerhafte Gefährtin und er benutzte Kirk um die Liebe in ihr zu wecken. Nun will er die Enterprise in seine Gewalt bringen, damit seine Existenz ein Geheimnis bleibt.

Während Kirk und Flint sich wegen Kapec streiten, betritt diese zwischenzeitlich den Raum. Es gelingt ihr nicht, mit dem neuen Gefühl für beide Männer umzugehen. Ihre Schaltkreise überhitzen und sie "stirbt" schließlich. Die Landegruppe kehrt mit dem Gegenmittel zur Enterprise zurück. Flint liegt mittlerweile im sterben.

Ob Androiden tatsächlich einmal Gefühle entwickeln können, muss dahingestellt werden. Die Entwicklung von Gefühlen hat auch für Lal in der Folge "Datas Nachkomme" der Serie Das nächste Jahrhundert katastrophale Auswirkungen.