·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

The Emissary

Lt. Worf & K'Ehleyr

Deutsch

Klingonenbegegnung

Serie

Original

Star Trek - The Next Generation

Deutsch

Das nächste Jahrhundert

Staffel

2

Folge

46

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1989

dt. Erstaus.

12.06.1992

Sternzeit

42901.3

Handlungsjahr

2364

Hauptdarsteller

Patrick Stewart (Capt. Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Cmdr. William T. Riker), LeVar Burton (Lt. Cmdr. Geordi La Forge), Michael Dorn (Lt. Worf), Marina Sirtis (Deanna Troi), Brent Spiner (Lt. Cmdr. Data), Wil Wheaton (Wesley E. Crusher), Diana Muldaur (Dr. Katherine Pulaski)

Nebendarsteller

Suzie Plakson (K'Ehleyr), Lance Le Gault (K'Temoc), Georgann Johnson (Adm. Gromek)

Buch

Thomas H. Calder

Regie

Cliff Bole

Die halb menschlich und halb klingonische Frau K`Ehleyr kommt im Boradis-System als Sonderbotschafterin der Föderation an Bord der U.S.S. Enterprise-D und bringt wichtige Informationen von der Sternenflotte mit: Zwei Tage zuvor empfingen Angehörige der Sternenbasis 336 eine Nachricht von der T`Ong, einem klingonischen Schlachtkreuzer, dessen Besatzung vor 75 Jahren in den Kälteschlaf versetzt wurde. Zu dieser Zeit waren das klingonische Imperium und die Föderation nicht gerade die "besten" Freunde. Die Besatzung der Enterprise hat nun den Auftrag, die T`Ong zu finden und dessen Kommandanten Captain K`Temoc erklären, dass die Auseinandersetzungen vorbei sind. Die Kontaktaufnahme soll noch geschehen, bevor die T`Ong einen nahen Außenposten der Föderation erreicht und diesen angreift. Außerdem ist das klingonische Raumschiff P`Rang zur T`Ong unterwegs - trifft aber zwei Tage später ein als die Enterprise.

 

Lieutenant Worf bekommt von Captain Jean-Luc Picard den Befehl mit der Sonderbotschafterin zusammen zu arbeiten. Dies erweist sich als schwierig, denn beide waren sechs Jahre zuvor ein Paar und trennten sich offenbar im Streit. Der Streit wird nun auf der Enterprise fortgeführt. Nach einer Auseinandersetzung mit Worf, zertrümmert die Sonderbotschafterin Teile ihre Quartiers. Die Raumschiffsberaterin Deanna Troi schlägt ihr deshalb vor sich auf dem Holodeck zu entspannen. K`Ehleyr wählt das Trainingsprogramm von Worf. Wie es der Zufall so will, kommt auch Worf auf das Holodeck und wählt das selbe Programm. Ihre alte Romanze flammt wieder auf. Am nächsten Tag bittet Worf K`Ehleyr ihn zu heiraten. Doch sie lehnt den Antrag ab.

 

Mittlerweile erreicht die Enterprise die T`Ong - deren Besatzung inzwischen aus dem Kälteschlaf erwacht ist. Um die Besatzung der T`Ong ein wenig schonender auf die neue Zeit vorzubereiten, mimt Worf den Captain der Enterprise und die Sonderbotschaften die erste Offizierin. Worf mach dem Kommandanten der T`Ong mehr als deutlich klar, dass Föderation und Klingonen nun Verbündete sind. K`Temoc kann dies zwar nicht ganz glauben, fügt sich aber, als Worf die Zerstörung der T`Ong androht.

 

Die Sonderbotschafterin begibt sich auf die T`Ong um die Besatzung auf die neue Zeit vorzubereiten - nicht ohne Worf ein weiteres Wiedersehen in Aussicht zu stellen. Dies wird schon in naher Zukunft schreckliche Wahrheit.

Aus der Verbindung zwischen Lieutenant Worf und der Sonderbotschafterin K`Ehleyr stammt der gemeinsame Sohn Alexander, der z. B. in der Folge "Eine Handvoll Datas brilliert". In der Serie Deep Space Nine dagegen, verkommt Alexander leider zur tragisch/komischen Figur. Ansonsten zeigt diese Folge auf einfühlsame Weise, dass die "Spezies der ewig Gestrigen" gegen jegliches Aussterben immun ist.