·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

The Child

Kind

Deutsch

Kind, Das

Serie

Original

Star Trek - The Next Generation

Deutsch

Das nächste Jahrhundert

Staffel

2

Folge

27

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1988

dt. Erstaus.

13.04.1991

Sternzeit

42073.1

Handlungsjahr

2364

Hauptdarsteller

Patrick Stewart (Capt. Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Cmdr. William T. Riker), LeVar Burton (Lt. Cmdr. Geordi La Forge), Michael Dorn (Lt. Worf), Marina Sirtis (Deanna Troi), Brent Spiner (Lt. Cmdr. Data), Wil Wheaton (Wesley E. Crusher), Diana Muldaur (Dr. Katherine Pulaski), Whoopi Goldberg (Guinan)

Nebendarsteller

Seymour Cassel (Hester Dealt)

Buch

Jaron Summers, Jon Povill & Maurice Hurley

Regie

Robert Bowman

Dr. Katherine Pulaski tritt als neue Chefmedizinerin ihren Dienst an Bord der U.S.S. Enterprise an, nachdem Dr. Beverly Crusher zur Chefin der Medizinischen Abteilung der Sternenflotte befördert wurde. Auch Geordi La Forge ist befördert worden: Als Lieutenant Commander hat er nun den Posten des Chefingenieurs im Maschinenraum inne.

 

La Forge stellt Captain Jean-Luc Picard und Commander William T. Riker ein Eindämmungsmodul vor, welches er entwickelt hat um Proben der Plasmaseuche sicher aufzunehmen zu können, die dann vom Planeten `audet IX abgeholt werden sollen.Später erfährt Picard, dass sich Dr. Pulaski nicht wie erwartet auf der Brücke gemeldet hat, sondern mit der Raumschiffsberaterin Deanna Troi im Zehn-Vorne weilt. Kurz vorher drang eine unbekannte Energiekugel in Troi ein und sie wurde schwanger.

 

Nachdem sich der Fötus rasend schnell entwickelt kommt es schließlich nach 36 Stunden Entwicklungszeit zur Geburt des Kindes. Normalerweise sind bei betazoiden Frauen Schwangerschaften von 10 Monaten üblich. Derweil erreicht die Enterprise `audet IX und Picard bespricht mit Lieutenant Commander Hester Dealt, einem Verwalter der Medizinischen Sammlungsstation der Föderation die Einzelheiten über den Transfer der Proben.

 

Mittlerweile gebiert Troi einen irdisch aussehenden Jungen und gibt ihm den Namen Ian Andrew. Wie schon zuvor der Fötus wächst auch der Junge rasend schnell: Innerhalb weniger Tage hat er die Entwicklungsstufe eines vierjährigen erreicht.Die gefährlichen Proben der Plasmaseuche werden sicher an Bord gebracht und die Enterprise nimmt anschließend Kurs auf das Rachelis-System. Eine der Proben beginnt jedoch unkontrolliert zu wachsen und droht dabei aus dem Eindämmungsfeld auszubrechen. Inzwischen erkennt Ian Andrew, dass er offenbar für das unkontrollierbare Wachstum der Probe verantwortlich ist. Er wird daraufhin vorsätzlich bewusstlos. Lieutenant Commander Data stellt fest, dass der Junge Eichner-Strahlung produziert und abgibt und die Proben zum Wachstum stimuliert. Ian Andrew liegt im sterben. Bevor er wieder zur Energiekugel wird, sagt er zu seiner Mutter, dass er ein Wesen aus reiner Energie sei. Er wollte nur aus reiner Neugier mal ein Mensch sein aber niemanden schaden. Danach verlässt er als Energiekugel die Enterprise wieder.

 

Die Enterprise erreicht Rachelis, wo Dealt mit der Suche nach einem Gegenmittel beginnt.

Als diese Folge zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, erhitzen sich die Gemüter in den USA: Denn vordergründig geht es hier um das Thema Abtreibung. Mag sein, ich glaube aber, dass die Macher des Star Trek-Universums in dieser Folge noch etwas ganz anderes aufzeigen wollen: Nämlich die Beschränktheit unserer menschlichen Existenz. Denn die Menschen werden als Menschen geboren, leben als Menschen und sterben als solche. Sie sind nicht in der Lage mal kurzfristig ihre Existenzform zu ändern. Wie armselig!