·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

Where Silence Has Lease

Lt. Cmdr. Data, Capt. Jean-Luc Picard, Cmdr. William T. RIker, Lt. Worf & Dr. Katherine Pulaski

Deutsch

Illusion oder Wirklichkeit?

Serie

Original

Star Trek - The Next Generation

Deutsch

Das nächste Jahrhundert

Staffel

2

Folge

28

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1988

dt. Erstaus.

20.04.1991

Sternzeit

42193.6

Handlungsjahr

2364

Hauptdarsteller

Patrick Stewart (Capt. Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Cmdr. William T. Riker), LeVar Burton (Lt. Cmdr. Geordi La Forge), Michael Dorn (Lt. Worf), Marina Sirtis (Deanna Troi), Brent Spiner (Lt. Cmdr. Data), Wil Wheaton (Wesley E. Crusher), Diana Muldaur (Dr. Katherine Pulaski)

Nebendarsteller

Earl Boen (Nagilum), Colm Meaney (Chef Miles E. O'Brien), Charles Douglass (Haskel)

Buch

Jack B. Sowards

Regie

Winrich Kolbe

Die U.S.S. Enterprise-D erreicht den Morgana-Quadranten. Dieser Teil des Weltraums wurde bisher von keinem bemannten Raumschiff der Föderation befahren. Plötzlich taucht im All ein gigantisches Nichts auf, in dem es weder Materie noch Energie zu geben scheint. Als die Enterprise von diesem Nichts umschlossen wird, weist Commander William T. Riker Fähnrich Wesley Crusher an einen Kurs zurück zum Cernelian-System zu bestimmen, doch das Raumschiff bewegt sich nicht.

 

Urplötzlich entdeckt Lieutenant Worf einen getarnten romulanischen Warbird. Dieser greift unvermutet die Enterprise an, woraufhin Captain Jean-Luc das Feuer erwidern lässt und der Warbird augenblicklich zerstört wird. Doch der Sieg über den Warbird kommt etwas zu leicht daher.. Dann nähert sich wie aus dem Nichts die U.S.S. Yamato, das Schwesterraumschiff der Enterprise. Um der Sache auf den Grund zu gehen, beamen sich Riker und Worf auf die Yamato. Doch diese ist komplett leer und beide sitzen in einem Trugbild fest. Die Enterprise kann nicht mehr kontaktiert werden.

 

In der Zwischenzeit funktioniert der Warpantrieb der Enterprise plötzlich wieder. Außerdem bildet sich eine Öffnung im Nichts und die beiden Männer können zurück auf die Enterprise. Danach verschwindet die Yamato wieder und die Öffnung schließt sich.

 

Später erscheint ein riesiges verzerrtes Gesicht auf dem Hauptschirm der Enterprise und stellt sich als Nagilum vor. Nagilum kündigt an die halbe Besatzung der Enterprise zu töten. Den Anfang mach ein zufällig ausgewähltes Besatzungsmitglied.. Außerdem erklärt Nagilum, dass es mehr über die menschliche Sterblichkeit erfahren will und hält die Menschen für nicht besonders wertvoll.

 

Doch schließlich gibt Nagilum das Vorhaben auf weitere Besatzungsmitglieder zu töten nachdem der Captain deutlich gemacht hat eher die Enterprise zerstören zu lassen als weitere Experimente seitens Nagilum zu dulden. Die Enterprise kehrt in den normalen Raum zurück.

Mindestens ein weiteres Mal wird die Besatzung der U.S.S. Enterprise-D Ziel von "Untersuchungen" einer unbekannten Spezies, z. B. in der Folge "In den Subraum entführt". Ansonsten darf wohl folgende Frage erlaubt sein: Wie fühlen sich irdische Tiere wenn sie als "Laborratten ungefragt angeheuert werden?" Mögliche Antwort: "Als Laboranten?"