·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

Justice

Cmdr. William T. Riker & Wesley E. Crusher

Deutsch

Gesetz der Edo, Das

Serie

Original

Star Trek - The Next Generation

Deutsch

Das nächste Jahrhundert

Staffel

1

Folge

8

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1987

dt. Erstaus.

26.10.1990

Sternzeit

41255.6

Handlungsjahr

2364

Hauptdarsteller

Patrick Stewart (Capt. Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Cmdr. William T. Riker), Brent Spiner (Lt. Cmdr. Data), LeVar Burton (Lt. Geordi La Forge), Michael Dorn (Lt. Worf), Gates McFadden (Dr. Beverly Crusher), Marina Sirtis (Deanna Troi), Denise Crosby (Lt. Natasha "Tasha" Yar), Wil Wheaton (Wesley E. Crusher)

Nebendarsteller

Brenda Bakke, (Rivan), Jay Louden (Liator)

Buch

Ralph Wills & Worley Thorne

Regie

James L. Conway

Eine Landegruppe von der U.S.S. Enterprise-D welche aus Commander William T. Riker, Lieutenant Worf, Lieutenant Natasha Yar, der Raumschiffsberaterin Deanna Troi und Fähnrich Wesley Crusher besteht, beamt sich auf den Planeten Rubicun II. Der Planet ist die Heimat der humanoiden Edo und die Landegruppe will über einen begrenzten Aufenthalt auf dem Planeten verhandeln. Die Gruppe wird von zwei nur spärlich bekleideten Edo empfangen und zur Ratskammer eskortiert. Derweil darf sich Crusher unter das Volk mischen.

 

Lieutenant Commander Data ruft unterdessen ein fremdes Raumschiff, das in der Nähe der Enterprise aufgetaucht ist. Statt einer Antwort entlässt das fremde Raumschiff eine Leuchtkugel, die dann auf der Brücke der Enterprise erscheint. Eine Stimme ertönt und gibt eine Warnung von sich.

 

Derweil erfährt die Sicherheitschefin der Enterprise Yar, dass die Gesellschaft auf diesem Planeten in früheren Zeiten anarchistisch war, die Stabilität durch das Einrichten willkürlich ausgewählter Bestrafungszonen aber wieder hergestellt wurde. Nur die so genannten Vermittler wissen, wo sich diese Zonen befinden und wie lange sie existieren. Es gibt dabei nur eine Strafe innerhalb dieser Bestrafungszonen: die Todesstrafe.

 

Zwischenzeitlich stolpert Wesley Crusher unwissendlich in eine der unsichtbaren Bestrafungszonen. Vermittler treffen augenblicklich ein und verurteilen ihn zum Tode. Die Vollstreckung wird allerdings durch das Eingreifen von Yar und Worf verhindert. Riker nimmt deshalb Kontakt mit Captain Jean-Luc Picard auf und bittet ihn unverzüglich auf dem Planeten zu erscheinen.

 

Bei einer anschließenden Anhörung erklären einige Edo dem Captain der Enterprise, dass die Hinrichtung von Wesley Crusher bis zum Sonnenuntergang verschoben wird. Rivan einer der Edo kehrt mit Picard auf die Enterprise zurück, damit sie mehr über das fremde Raumschiff sagen kann. Sie identifiziert das fremde Raumschiff als den Gott ihrer Spezies. Es ertönt wieder eine Stimme, die die Herausgabe eines ihrer Kinder fordert. Rivan wird daraufhin wieder auf ihren Planeten gebeamt.

 

Picard kehrt schließlich in die Ratskammer der Edo zurück. Er erklärt den anwesenden Edo, dass er die oberste Direktive verletzen wird, da er nicht zulassen kann, dass eine für ihn unschuldige Person getötet wird. Er erklärt weiter, dass es keine Gerechtigkeit geben kann, wenn die Gesetze unverrückbar sind. Die Stimme, die sich zuvor als Gott der Edo bezeichnet hat, scheint mit der Erklärung Picards einverstanden zu sein und die Besatzungsmitglieder der Enterprise kehren auf ihr Raumschiff zurück.

Eine Gesetzgebung ist für das funktionieren einer realen Gesellschaft wahrscheinlich unerlässlich. Wenn eine Gesetzgebung dabei willkürlich und für Außenstehende kaum oder gar nicht nachvollziehbar daher kommt, wird sie ins Absurde gezogen.