·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

That Which Survives

Planeten Girl, Hikaru Sulu, Dr. Leonard H. McCoy & James T. Kirk

Deutsch

Gefährliche Planetengirls

Serie

Original

Star Trek

Deutsch

Raumschiff Enterprise

Staffel

3

Folge

72

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1969

dt. Erstaus.

19.08.1972

Sternzeit

Unbekannt

Handlungsjahr

2269

Hauptdarsteller

William Shatner (Capt. James T. Kirk), Leonard Nimoy (Lt. Cmdr. Spock), DeForest Kelly (Dr. Leonard H. McCoy), James Doohan (Lt. Cmdr. Montgomery Scott), Nichelle Nichols (Lt. Uhura), George Takei (Lt. Hikaru Sulu)

Nebendarsteller

Lee Meriwether (Losira), Naomi Pollack (Lt. Rahda), Booker Bradshaw (Dr. M`Benga), Arthur Batanides (Lt. D`Amado)

Buch

Michael Richards

Regie

Herb Wallerstein

Die Besatzung der U.S.S. Enterprise entdeckt einen fremden Planeten, dessen Evolutionsgrad mit der Oberfläche nicht übereinstimmt. Während Lieutenant Commander Spock das Kommando über die Enterprise hat, beamt sich eine Landegruppe unter der Führung von Captain James T. Kirk auf den Planeten hinunter. Während des Beamvorganges erscheint eine fremde humanoid aussehende Frau im Transporterraum der Enterprise und tötet mit einer Berührung das Besatzungsmitglied Fähnrich Wyatt. Derweil wird die Planetenoberfläche von einem Erdstoß erschüttert und die Enterprise zugleich von einer unbekannten Kraft 990,7 Lichtjahre weg geschleudert.

Später berichtet Dr. M`Benga, dass Wyatt an völligen zellularem Zerfall starb. In der Zwischenzeit erscheint auf dem fremden Planeten erneut die fremde Frau und tötet durch eine Berührung den Geologen D`Amato. In der Nacht erscheint diese Frau erneut und will Lieutenant Hikaru Sulu töten, doch Kirk gibt ihm Deckung und die Frau verschwindet wieder.

Inzwischen stellt sich heraus, dass die Enterprise sabotiert wurde. Ihre Geschwindigkeit erreicht nun ein kritisches Niveau. Auf dem Planeten kommt Kirk zu der Erkenntnis dass die fremde Frau sich nur auf eine Person konzentrieren kann. Als diese dann wieder erscheint, geben Sulu und Dr. Leonard H. McCoy ihrem Captain Deckung. Bevor die Frau wieder verschwindet, sagt sie, sie sei Losira, die Kommandantin dieses Außenpostens.

Unterdessen kriecht Lieutenant Commander Montgomery Scott in einer der Zugangsröhren der Enterprise um den Energiezufluss zum Antrieb zu unterbrechen. Nach der Unterbrechung sinkt die Geschwindigkeit der Enterprise, die mittlerweile Warp 14 erreichte.

In der Zwischenzeit entdeckt die Landegruppe den Eingang zu einem Raum. Daraufhin erzeigt ein Computer drei Kopien von Losira, sodass sich die Männer nicht mehr gegenseitig decken können. Spock und ein Sicherheitsoffizier treffen noch geradeso eben rechtzeitig ein um den Computer zu deaktivieren. Daraufhin verschwinden die drei Frauen wieder. Von Losira ertönt eine Nachricht. Darin berichtet sie dass ihr Volk, die Kalandaner, einst von einem Organismus ausgerottet wurde, der bei der künstlichen Gestaltung des Planeten versehentlich entstand. Sie war die letzte Überlebende. Unter Zuhilfenahme ihres Abbildes verteidigte der Computer von da an den Außenposten.

Der dümmliche deutsche Titel lässt übles vermuten. Doch weit gefehlt: Diese Folge erreicht zwar nicht die Klasse der Folge "Das zweite Leben" der Serie Das nächste Jahrhundert, ist aber für die Darstellung einer "stillen" aber nicht unbedingt lautlosen längst vergangenen Katastrophe durchweg gut geraten.