·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

Peak Performance

Cmdr. William T. Riker, Capt. Jean-Luc Picard & Sirna Kolrami

Deutsch

Galavorstellung

Serie

Original

Star Trek - The Next Generation

Deutsch

Das nächste Jahrhundert

Staffel

2

Folge

47

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1989

dt. Erstaus.

19.06.1992

Sternzeit

42923.4

Handlungsjahr

2364

Hauptdarsteller

Patrick Stewart (Capt. Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Cmdr. William T. Riker), LeVar Burton (Lt. Cmdr. Geordi La Forge), Michael Dorn (Lt. Worf), Marina Sirtis (Deanna Troi), Brent Spiner (Lt. Cmdr. Data), Wil Wheaton (Wesley E. Crusher), Diana Muldaur (Dr. Katherine Pulaski)

Nebendarsteller

Roy Brocksmith (Sirna Kolrami), Armin Shimerman (Bractor), David L. Lander (Taktischer-Offizier), Leslie Neale (Fähnrich Nagel), Glenn Morshower (Fähnrich Burke)

Buch

David Kemper

Regie

Robert Scheerer

Der berühmte Stratege Sirna Kohlrami wird von Captain Jean-Luc Picard an Bord der U.S.S. Enterprise-D begrüßt. Kohlrami soll eine Gefechtsübung der Besatzung überwachen. Die Übung soll dazu dienen, um sich auf eine mögliche Begegnung mit den Borg vorzubereiten. Commander William T. Riker hat von der Sternenflotte die Order bekommen die U.S.S. Hathaway, ein ausgemustertes Raumschiff der Constellation-Klasse bei einem virtuellen Kampf gegen die Enterprise zu befehligen.

 

Riker und sein ihm zugewiesenes Team beamen sich auf die Hathaway und reparieren erstmals notdürftig den Warpantrieb. Auf der Enterprise bringt Kohlrami Picard gegenüber Zweifel an, was die Führungsqualitäten Rikers betrifft. Doch der Captain zerstreut diese Zweifel.

 

Als die Gefechtsübung beginnt, erscheint plötzlich auf dem Hauptbildschirm der Enterprise ein romulanisches Raumschiff. Picard erkennt schnell, dass es sich um eine von Riker und Lieutenant Worf geschaffene Illusion handelt. Doch die Besatzung der Enterprise ist durch die Illusion so abgelenkt, dass die Besatzung der Hathaway mehrere virtuelle Treffer landen kann.

 

Als die Besatzung der Enterprise zum Gegenschlag ansetzten will, erscheint urplötzlich ein Raumschiff der Ferengi. Es wird sehr bald deutlich, dass dies keine Illusion ist sondern eine echte Bedrohung. Die Enterprise wird von den Ferengi unter Feuer genommen und schwer beschädigt. Riker und seine Besatzung müssen dem hilflos zusehen.

 

Die Ferengi sind davon überzeugt, dass die Besatzung der Enterprise die Hathaway schützen wollen, weil dort wohl etwas wertvolles ist. Um die Sache zu beenden, greifen Picard und Lieutenant Commander Data zu einem Trick: Sie beschießen die Hathaway mit einem Torpedo und diese geht kurz vor der Detonation auf Warp. Für die Ferengi hat es den Anschein, dass die Besatzung der Enterprise die Hathaway lieber zerstörten als sie herauszurücken. Nun wenden sich die Ferengi der schutzlosen Enterprise wieder zu, doch sie haben die Rechnung ohne die Besatzung der Hathaway gemacht. Denn diese erzeugt eine weitere Illusion. Durch die Illusion scheinen sich mehrere Raumschiffe der Sternenflotte dem Schauplatz zu nähern und die Ferengi ziehen sich zurück.

 

Zum Abschluss der Gefechtsübung zeigt Data dem Großmeister in Strategema Kohlrami wo der Hammer hängt.

Bei dem vielen Getöse geht der eigentliche Grund der Gefechtsübung unter: nämlich einer möglichen Bedrohung durch die Borg zu begegnen. Diese wird schon sehr bald real…