·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

11001001

Deutsch

11001001

Serie

Original

Star Trek - The Next Generation

Deutsch

Das nächste Jahrhundert

Staffel

1

Folge

15

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1987

dt. Erstaus.

12.12.1990

Sternzeit

41365.9

Handlungsjahr

2364

Hauptdarsteller

Patrick Stewart (Capt. Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Cmdr. William T. Riker), Brent Spiner (Lt. Cmdr. Data), LeVar Burton (Lt. Geordi La Forge), Michael Dorn (Lt. Worf), Gates McFadden (Dr. Beverly Crusher), Marina Sirtis (Deanna Troi), Denise Crosby (Lt. Natasha "Tasha" Yar), Wil Wheaton (Wesley E. Crusher)

Nebendarsteller

Alexander Johnson (Eins Null), Katy Boyer (Null Eins), Carolyn McCormick (Minuet), Gene Dynarski (Cmdr. Orfil Quinteros)

Buch

Maurice Hurley & Robert Lewin

Regie

Paul Lynch

Die U.S.S. Enterprise-D trifft bei der Sternenbasis 74 ein, und Captain Jean-Luc Picard begrüßt Wissenschaftler vom Planeten Bynaus. Diese sollen die Effektivität der Computer auf der Enterprise verbessern. Angehörige der Bynaus stehen in so engen Kontakt mit dem Hauptcomputer ihrer Heimatwelt, dass sie ihre Gedanken im Binärcode ausdrücken.

 

Als die Bynare die Verbesserungen des Holodecks der Enterprise abgeschlossen haben, startet Commander William T. Riker ein Programm welches in einem Jazzclub spielt. Dort begegnet er der holographischen weiblichen Figur Minuet - und verliebt sich unsterblich in ihr. Als Picard wenig später das Holodeck 4 aufsucht, ist er von den Verbesserungen beeindruckt.

 

Später beginnt die Antimaterie-Eindämmung der Enterprise zu versagen und es bleiben nur vier Minuten bis zur völligen Zerstörung des Raumschiffs. Die gesamte Besatzung wird daraufhin evakuiert - bis auf Picard und Riker, die nichts ahnend in ihren Holodeck-Programmen "lustwandeln".

 

Schließlich erkennt der Commander, dass die Bynare Minuet nur zur Ablenkung erschaffen haben, während sie das Versagen der Antimaterie-Eindämmung nur vortäuschten. Mittlerweile befindet sich die Enterprise fast führerlos auf dem Weg Richtung Bynaus. Als Picard und Riker sich auf die Brücke beamen, finden sie die Bynare bewusstlos vor. Die Verbindung zum Hauptcomputer ihrer Heimatwelt wurde getrennt. Zuvor hatten diese riesige Mengen an Daten in die Rechner der Enterprise überspielt.

 

Es stellt sich heraus, dass eine Sonne im Bynaus-System kurz davor stand, zur Supernova zu werden. Die elektrischen Impulse, die der sterbende Stern daraufhin aussandte, drohte den Hauptcomputer ihrer Heimatwelt zu zerstören. Mithilfe der Enterprise wollten deshalb die Bynare die riesigen Datenmengen retten - was nur zum Teil gelang.

 

Als sich die Enterprise wieder auf den Rückweg zur Sternenbasis 74 macht, sucht Commander nach Minuet, kann sie jedoch nicht mehr finden - und wird es auch nicht mehr.

Wie so vieles im Star Trek-Universum sind die Bynare reine Spekulation. Dennoch ist es erschreckend und reizvoll zugleich, dass es eine Spezies geben könnte, die handelt und denkt wie ein digitaler Computer.