·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

Sarek

Botschafter Sarek & Capt. Jean-Luc Picard

Deutsch

Botschafter Sarek

Serie

Original

Star Trek - The Next Generation

Deutsch

Das nächste Jahrhundert

Staffel

3

Folge

71

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1990

dt. Erstaus.

05.08.1993

Sternzeit

43917.4

Handlungsjahr

2366

Hauptdarsteller

Patrick Stewart (Capt. Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Cmdr. William T. Riker), LeVar Burton (Lt. Geordi La Forge), Michael Dorn (Lt. Worf), Gates McFadden (Dr. Beverly Crusher), Marina Sirtis (Deanna Troi), Brent Spiner (Lt. Cmdr. Data), Wil Wheaton (Wesley Crusher)

Nebendarsteller

Colm Meaney (Chef Miles O'Brien), Joanna Miles (Perrin), Mark Lenard (Sarek), Rocco Sisto (Sakkath), William Denis (Mendrossen), John H. Francis (Wissenschaftler)

Buch

Marc Cushman & Jake Jacobs

Regie

Les Landau

Botschafter Sarek und seine Frau Perrin werden von Captain Jean-Luc Picard an Bord der U.S.S. Enterprise-D begrüßt. Der Vulkanier ist in weiterer Begleitung seines Stabchefs Ki Mendrossen und seines Assistenten Sakkath. Beide weisen den Captain daraufhin, dass der Botschafter 202 Jahre an Alter auf dem Buckel hat und somit nicht mehr der jüngste ist Trotzdem will der greise Vulkanier den Konferenzsaal der Enterprise besuchen wo ein Treffen der Legaraner und der Föderation stattfinden soll. Die Vorbereitungszeit dafür dauerten 93 Jahre.

 

Später stimmt Sarek zu, am Abend einem Konzert beizuwohnen, welches von Lieutenant Commander Data veranstaltet wird und dort Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart gespielt werden sollen. Während des Konzertes zeigt Sarek unerwarteter weise Gefühle. Es zeigen sich Tränen in seinen Augen. Eigenartigerweise zeigen auch Besatzungsmitglieder gefühlsmäßige Ausbrüche. Dr. Beverly Crusher und der Raumschiffsberaterin Deanna Troi fällt auf, dass die Ausbrüche just in dem Moment begannen als der Botschafter an Bord der Enterprise kam. Sie vermuten deshalb, dass er am Bendii-Syndrom leidet, einer sehr seltenen Krankheit, die ausschließlich bei Vulkanier mit einem Lebensalter von mehr als 200 Jahren auftritt. Zu den Symptomen zählen unter anderem unkontrollierte Wutausbrüche. Sarek könnte diese Wutausbrüche auf telepathischen Wege verbreitet haben.

 

Schließlich gesteht Sakkath, dass er verdeckt seine telepathischen Fähigkeiten einsetzte, um das emotionale Chaos des Botschafters abzumildern. Auf Nachfrage leugnet Sarek allerdings seine Krankheit und beschuldigt Picard stattdessen, ihn bloßzustellen. Bei dieser Äußerung wird Picard klar, dass der Botschafter so die Verhandlungen nicht mehr weiterleiten kann. Er bietet deshalb an mit ihm eine mentale Verschmelzung zu vollziehen, damit dieser sein emotionales Gleichgewicht wieder herstellen kann. Sarek stimmt dem zu und die Verschmelzung wird vollzogen.

 

Während der Botschafter nun von seinen Gefühlsausbrüchen befreit die Verhandlungen mit den Legaraner erfolgreich zum Abschluss bringt, erlebt der Captain die gesamte Brandbreite von Sareks Gefühlen. Nach der Auflösung der Verschmelzung verbindet die beiden Männer ein emotionales Band. - für immer.

Auch wenn in dieser Folge die Alterserscheinungen von Sarek und die seelische Verbundenheit zwischen ihm und Captain Jean-Luc Picard behandelt wird, so denke ich, dass das schwierige Vater/Sohn zwischen Sarek und Spock erneut behandelt wird. Erstmals wird diese Problematik in der Folge "Reise nach Babel" der Serie Raumschiff Enterprise thematisiert.