·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

The Alternative Factor

Kampf zwischen Lazarus und Lazarus

Deutsch

Auf Messers Schneide

Serie

Original

Star Trek

Deutsch

Raumschiff Enterprise

Staffel

1

Folge

27

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1967

dt. Erstaus.

14.12.1987

Sternzeit

3087.6

Handlungsjahr

2267

Hauptdarsteller

William Shatner (Capt. James T. Kirk), Leonard Nimoy (Lt. Cmdr. Spock), DeForest Kelly (Dr. Leonard H. McCoy), Nichelle Nichols (Lt. Uhura)

Nebendarsteller

Robert Brown (Lazarus), Janet MacLachien (Lt. Charlene Master), Richard Derr (Com. Barstow)

Buch

Don Ingalls

Regie

Gerd Oswald

Die Besatzung der U.S.S. Enterprise scannt die Oberfläche eines unbewohnten Planeten, als das Raumschiff von einer zunächst unbekannten Störung durchgeschüttelt wird. Lieutenant Commander Spock berichtet daraufhin, dass alles was sich in Scannerreichweite befand für einen Moment aufhörte zu existieren und danach eine menschliche Lebensform auf dem unbewohnten Planeten erschien.

 

Eine Landegruppe beamt sich auf den Planeten und entdeckt bei der Erkundung einen schwer verletzten Mann namens Lazarus. Lazarus erzählt der Landegruppe, dass er von einem "bösartigen etwas" verfolgt wird. Spock meldet jedoch, dass keine weitere Person sich auf dem Planeten aufhält.

 

Lazarus klagt über Krämpfe und Dr. Leonard H. McCoy bemerkt eine Kopfwunde an ihm die später wieder verschwindet und auch wieder erscheint. Derweil wird auf dem Planeten eine Strahlenquelle entdeckt, von der Spock meint, es handelt sich hierbei um einen Riss im Universum, dessen Position sich nur mit Dilithiumkristallen bestimmen lässt.. Lazarus will dass die Kristalle eingesetzt werden um das "bösartige etwas" zu besiegen. Doch Captain James T. Kirk lehnt ab. Daraufhin stiehlt Lazarus einige Kristalle. Später wird er von Kirk gestellt - aber die Kristalle werden nicht gefunden.

 

Spock glaubt, dass die Strahlung aus einem Paralleluniversum stammt und Kirk erkennt schließlich, das Lazarus aus zwei identischen Männern besteht. Wenn beide sich begegnen, könnten beide Universen zerstört werden. Lazarus stiehlt weite Dilithiumkristalle. Kirk folgt ihm und entdeckt ihn schließlich. Lazarus ist gerade dabei in sein Raumschiff einzubauen. Kirk will dies jedoch verhindern und landet in einem Paralleluniversum. Dort trifft er auf einen sehr viel friedlicheren Lazarus. Dieser Lazarus bezeichnet den anderen Lazarus als verrückt und ist der Meinung, das dieser beide Universen vernichten würde.

 

Lazarus schlägt Kirk vor, dass er und sein "bösartige" ich in einem Korridor zwischen den Realitäten gebracht werden sollen wo dann keine Gefahr mehr besteht dass beide Universen zerstört würden. Kirk stimmt dem zu und lockt den anderen Lazarus in diesen Korridor. Dort bekämpfen sich beide Ausgaben von Lazarus für alle Zeiten.

Es gibt nur sehr wenige Folgen im Star Trek-Universum die das Thema Paralleluniversum behandeln. Diese Folge behandelt zwar dieses Thema - aber nicht auf sehr nachvollziehbare Weise. Die Folge "Ein Paralleluniversum" ist da schon besser geraten - zumal diese Folge weitere Folgen nach sich zieht wie in der Serie Deep Space Nine (z. B. "Die andere Seite") zu sehen ist.