·  Home  ·  Sitemap  ·  Suchen  ·  Gästebuch  ·  Kontakt  ·
·  Downloads  ·  Neues  ·  Hilfe  ·  Rechtliches  ·  Wir  ·

Titel

Original

Yesterday's Enterprise

Capt. Rachel Garrett & Capt. Jean-Luc Picard

Deutsch

alte, Enterprise, Die

Serie

Original

Star Trek - The Next Generation

Deutsch

Das nächste Jahrhundert

Staffel

3

Folge

63

Dauer

ca. 45 min.

Jahr

1990

dt. Erstaus.

30.10.1992

Sternzeit

43625.2

Handlungsjahr

2366

Hauptdarsteller

Patrick Stewart (Capt. Jean-Luc Picard), Jonathan Frakes (Cmdr. William T. Riker), LeVar Burton (Lt. Geordi La Forge), Michael Dorn (Lt. Worf), Gates McFadden (Dr. Beverly Crusher), Marina Sirtis (Deanna Troi), Brent Spiner (Lt. Cmdr. Data), Wil Wheaton (Wesley Crusher), Whoopi Goldberg (Guinan)

Nebendarsteller

Denise Crosby (Lt. Natasha "Tasha" Yar), Tricia O'Neil (Capt. Rachel Garrett), Christopher McDonald (Lt. Richard Castillo)

Buch

Trent Christopher & Eric A. Stillwell

Regie

David Carson

Als in der Nähe der U.S.S. Enterprise-D ein Zeitriss entsteht und ein fremdes Raumschiff heraustritt, verändert sich plötzlich die Zeitlinie. Lieutenant Worf ist verschwunden und die eigentlich verstorbene Lieutenant Natasha "Tasha" Yar taucht als Sicherheitschefin wieder auf. Außerdem tragen sämtliche Besatzungsmitglieder militärische Uniformen. Die Föderation befindet sich mit den Klingonen seit Jahren im Krieg. Als einzige Person bemerkt Guinan, dass etwas mit der Zeitlinie nicht stimmt.

 

Das fremde Raumschiff entpuppt sich als die vor zwanzig Jahren verschwundene U.S.S. Enterprise-C, die wohl bei der Verteidigung eines klingonischen Außenpostens gegen romulanische Raumschiffe verloren ging. Überraschenderweise birgt die schwer beschädigte Enterprise-C noch Überlebende.

 

Captain Jean-Luc Picard ist sehr daran gelegen, dass die alte Enterprise wieder in ihre eigene Zeitlinie zurückkehrt. Trotzdem werden erstmal Verletzte auf die Krankenstation der Enterprise-D verfrachtet - darunter auch die derzeitige Kommandantin Captain Rachel Garrett.

 

Von ihr erfährt er auch, warum die Enterprise-C in seiner Zeitlinie auftauchte: Bei der Verteidigung des klingonischen Außenpostens entstand der Zeitriss und die Enterprise-C verschwand darin und tauchte dann gut zwanzig Jahre später wieder auf.

 

Nun werden die Zusammenhänge klar: da der Außenposten nicht erfolgreich verteidigt werden konnte, verschlechterten sich die Beziehungen Klingonen/Föderation. Es entstanden kriegerische Auseinandersetzungen - mit dem Ergebnis, dass die Föderation kurz vor der militärischen Niederlage steht. Beiden Captains ist klar, dass die Enterprise-C in ihre Zeitlinie zurück muss um den Kampf gegen die Romulaner fortzusetzen - auch wenn dies die Vernichtung des Raumschiffes bedeuten würde.

 

Während sich die Enterprise-C Richtung des Zeitrisses bewegt, wird sie von einem klingonischen Raumschiff angegriffen. Es gibt Tote - darunter auch Garrett. Als ranghöchster Offizier übernimmt nun Lieutenant Richard Castillo das Kommando über die Enterprise-C. Zuvor freundete er sich mit Yar an.

 

In der Zwischenzeit erkennt Guinan, dass Yar nicht in diese Zeitlinie passt und eigentlich tot sein müsste. Dies erzählt sie ihr auch. Daraufhin lässt Yar sich auf die Enterprise-C versetzen - trotz schwerer Bedenken seitens Captain Picards. Während die Enterprise-C weiter Richtung Zeitriss fliegt, wird sie von der Enterprise-D geschützt - diese kommt dann aber selbst unter Feuer und es stirbt unter anderem Commander William T. Riker. Als die Enterprise-C schließlich durch den Zeitriss fliegt, wird die alte Zeitlinie (fast) wieder hergestellt - allerdings mit nicht unerheblichen Folgen für die Zukunft.

Diese Folge ist insofern interessant, als dass die Lücke zwischen der U.S.S. Enterprise-B und der U.S.S. Enterprise-D geschlossen wird. Ansonsten verwirrt sie durch die Neugeschaffene Zeitlinie - auch Hardcore-Fans.